Antifa-Attacke auf Bus zur Frauendemo – AfD-Politiker fordern Einstufung zur terroristischen Organisation

Epoch Times9. June 2018 Aktualisiert: 9. Juni 2018 21:06
In Stuttgart Vaihingen wurde gestern Abend der Bus mit vielen Frauen, die zur Frauendemo nach Berlin unterwegs waren, mit Steinen und Farbbeuteln angegriffen. AfD-Politiker fordern jetzt, die Antifa als terroristische Organisation einzustufen.

In Stuttgart Vaihingen wurde gestern Abend der Bus mit vielen Frauen, die zur Frauendemo nach Berlin unterwegs waren, mit Steinen und Farbbeuteln angegriffen. Man zielte ganz bewusst auf den Busfahrer, um eine Weiterfahrt zu verhindern.

AfD-Politikerin Dr. Christina Baum, die gestern Fotos von dem Anschlag auf Facebook gepostet hat, fordert nun, die Antifa endlich als terroristische Organisation einzustufen. „Unsere Geduld ist am Ende!“ schreibt sie. Und weiter:

Wir Frauen werden nun nicht nur zum Opfer der illegalen, frauenverachtenden Migranten, sondern auch noch zur Zielscheibe der verblendeten linken und grünen Gesinnungsterroristen aus dem eigenen Volk.“

Es sei wirklich nur einem Quäntchen Glück zu verdanken, dass der Bus rechtzeitig zum Stehen kam und es keine Verletzten gab. Einige Frauen hätten unter Schock gestanden, berichtet sie.

Am Bus entstand hoher Sachschaden, so dass eine Weiterfahrt tatsächlich nicht mehr möglich war.“

Der Berliner AfD-Stadtrat von Marzahn-Hellersdorf, Thomas Braun, fordert auf Facebook im Zusammenhang mit dem Anschlag die Bundestagsabgeordneten der AfD auf, diese Angriffe, die nicht zum ersten Mal auf Anreisende zu Kundgebungen stattfinden würden, zum Gegenstand einer Anfrage im Bundestag zu machen.

Sie sind organisiert, und sie stellen einen Angriff auf die Demonstrationsfreiheit dar,“ schreibt er.

Die Antifa sei eine terroristische Vereinigung. „Wann wird von Seiten der Exekutive gehandelt?“, will er wissen.

Unter dem Motto „Wir sind kein Freiwild …, Nirgendwo!!!“ ruft Initiatorin Leyla Bilge heute am Samstag zum Frauenmarsch in Berlin auf. Der Bus war zu dieser Veranstaltung unterwegs. Epochtimes berichtet ab 15 Uhr mit einem Live-Ticker und einem Live-Stream über die Demo und Gegendemo.

(mcd)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Panorama
Newsticker