Mehrheit der Deutschen für Bündelung der Regierungstätigkeit in Berlin

Epoch Times1. August 2019 Aktualisiert: 1. August 2019 7:01

Eine deutliche Mehrheit der Bundesbürger plädiert dafür, die Regierungstätigkeit zulasten von Bonn stärker in Berlin zu bündeln.

Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Donnerstagsausgaben).

Demnach sprechen sich 59 Prozent der Befragten dafür aus, dass künftig alle Bundesministerien ihren ersten Dienstsitz in Berlin haben sollten.

21 Prozent sind dagegen der Auffassung, dass weiter einige Ministerien ihren ersten Dienstsitz in Bonn haben sollten. 20 Prozent der Befragten sind unentschlossen.

Für die Erhebung befragte YouGov für die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ im Zeitraum vom 26. bis zum 29. Juli 2019 insgesamt 2.084 Personen. Die Fragestellung lautete: „Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands.

Aktuell haben eine Reihe von Bundesministerien ihren ersten Dienstsitz in Bonn. Sollten Ihrer Meinung nach weiter einige Bundesministerien in Bonn sitzen oder sollten alle Bundesministerien ihren Sitz in Berlin haben?“ (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte