Schlagwort

5G

">

Europa braucht kluge Antworten um mit China umgehen zu können

Sowohl konventionelle militärische Bedrohungen als auch neuartige Gefahren wie hybride oder Cyber-Kriegsführung und Wirtschaftsspionage stellen Europa und die Welt weiterhin auf die Probe. Mehr»
">

VW-Chef Diess warnt Autobranche vor Stillstand: „Der Sturm geht jetzt erst los“

Die politisch geforderte Abkehr vom Verbrennungsmotor ist nicht die einzige Herausforderung, vor der die Automobilindustrie steht. Auch der Markt selbst entwickelt neue Anforderungen, insbesondere im... Mehr»
">

Neue Datenschutz-Gesetze ermöglichen China die Kontrolle über ausländische Daten

Die US-Regierung ist "sehr besorgt" über China. Neue Datenschutz-Gesetze bringen ausländische Unternehmen in Gefahr, sensible Daten nicht nur offenlegen zu müssen, sondern die Kontrolle über sie... Mehr»
">

Huawei-Debatte: Drohungen gegen deutsche Firmen in China | ET im Fokus

Während Deutschlands Politiker seit Monaten diskutieren, ob der chinesische Huawei-Konzern am 5G-Ausbau beteiligt werden soll oder nicht, hilft die chinesische Staatsführung mit einer indirekten... Mehr»
">

George Orwell 2020: 5G-Brillen mit Gesichtserkennung im Polizei-Einsatz in China

Echtzeit-Gesichtserkennung ist keine Hollywood-Fantasie mehr. Der chinesische Zoll benutzt sie schon und zwei Twitter-Videos lassen vermuten, dass auch chinesische Polizisten über die Technik... Mehr»
">

Taiwan: Peking-kritische Präsidentin vor der Wiederwahl

Chinas KP steht vor einer neuerlichen Schlappe: Seit das totalitäre Regime in Peking seinen Druck auf die Demokratiebewegung in Hongkong verstärkt hat, hat Taiwans KP-kritische Präsidentin Tsai... Mehr»
">

Schweizer „Expertokraten“ wollen Strahlungsgrenzwerte für 5G vervielfachen

Statt wie bisher "pro Antenne" soll in der Schweiz künftig der Strahlungsgrenzwert für Sendeanlagen "pro Anbieter" gelten, schlägt die Kommunikationskommission vor. Damit steigt die Sendeleistung... Mehr»
">

5G-Ausbau: Vodafone-Deutschlandchef kritisiert Debatte um Huawei

Im Gegensatz zu vielen anderen Managern und Politikern bezeichnet der Vodafone-Chef für Deutschland, die Huawei-Technik als relativ sicher und nachvollziehbar. Europäische Anbieter würden viel mehr... Mehr»
">

Bundestag: Grüne, AfD und FDP fordern „Sicherstellung nationaler Souveränität im 5G-Mobilfunknetz“

Im Zu­sammen­hang mit der 5G-Technologie erörterte der Bundestag das Thema Cybersicherheit. Die FDP fordert, keine Produkte von chinesischen Unternehmen beziehen, „deren Produkte Kern des Systems... Mehr»
">

Falt-Displays, 5G und noch mehr Streaming: Diese Technik-Trends können Sie 2020 ignorieren

Die Technik-Wett hält auch 2020 nicht den Atem an und versucht mit immer neuen Wunderdingen die Käufer zu locken. Faltbare Smartphones, Handy-Kameras mit wahnwitzige 108 Megapixeln und 5G können... Mehr»
">

Bundesamt für Strahlenschutz: „Schwerwiegender Verdacht der Schädigung durch Mobilfunkstrahlung“ + UPDATE

In einer in München vorgestellten Baumstudie wurde erstmals offiziell die negative Wirkung von Mobilfunkstrahlung auf Bäume bestätigt. Das Bundesamt für Strahlenschutz, auf dessen Tagung die... Mehr»
">

Deutschland droht im geopolitischen Machtpoker zum Spielball fremder Interessen zu werden

"Chinas ökonomische Kriegskunst beruht auf Täuschung, parasitären Beziehungen und dem Entwenden geistigen Eigentums", richtet sich ein Politiker aus der Trump-Regierung warnend an die deutsche... Mehr»
">

Griechenland will Häfen lieber an Deutsche als an China verkaufen

Griechenland lade Investoren aus aller Welt ein. "Aber wir sind ein EU-Land, wir gehören zum Westen. Und genau da wollen wir auch bleiben", betonte der griechische Wirtschaftsminister Adonis... Mehr»
">

Koalitionsfraktionen wollen Huawei bei 5G-Ausbau ausschließen

Der Zugang des chinesischen Technologiekonzerns Huawei zum deutschen 5G-Netz soll erheblich erschwert werden. Das fordern nun auch die Fraktionen von Union und CDU. Und die Parteien gehen noch ein... Mehr»
">

Unions- und SPD-Fraktion stellen sich gegen Bundesregierung – Huawei vom 5G-Ausbau auschliessen

Mit einem Entwurf unter dem Titel den Titel "Deutschlands nationale Sicherheit beim 5G-Netzausbau schützen und Europas digitale Souveränität stärken" sprechen sich die Koalitionsfraktionen von SPD... Mehr»
">

Telefónica startet 5G-Ära mit Huawei – 16 Millionen Einwohner in Deutschland betroffen

Fünf deutsche Großstädte und über 10.000 LTE-Standorte im ländlichen Bereich sollen mit dem umstrittenen chinesischen Anbieter Huawei sowie Nokia ins 5G-Netz starten. Mehr»
">

GroKo-Politiker fordern schärferen Kurs gegen Huawei und Unterstützung für europäische Anbieter

Er sei "fassungslos", dass man im Bundeskanzleramt geglaubt habe, mit der bisherigen Linie in Sachen Sicherheit bei 5G durchzukommen, sagte der digitalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion,... Mehr»
">

„Eiskalte Propaganda eines autoritären Regimes“: FDP warnt vor Kooperation mit Konfuzius-Instituten

Die Bundesregierung hat auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag erklärt, ihr sei die Einflussnahme des Regimes in Peking auf die weltweit agierenden Konfuzius-Institute „bekannt“.... Mehr»
">

Anthor verteidigt CDU-Beschlüsse zu 5G – Huawei klar unter kommunistischem Enfluss

CDU-Innenexperte Philipp Amthor hat sich klar von seinem Parteikollegen Peter Altmaier abgegrenzt. China mit den USA zu vergleichen sei nicht korrekt. Mehr»
">

5G-Frage – Grenell: Bundesregierung beleidigt USA durch Vergleich mit chinesischen Kommunisten

Grenell nannte Altmaier in seiner Erklärung nicht namentlich und sprach nur von Äußerungen „hochrangiger Vertreter der deutschen Regierung“. Das 5G-Mobilfunknetz löst damit die... Mehr»