Schlagwort

Äthiopien

Boeing-Chef Muilenburg wirbt bei Passagieren um Vertrauen

Nach dem Absturz zweier baugleicher Flugzeuge vom Typ 737 Max in Äthiopien und Indonesien innerhalb eines halben Jahres wirbt Boeing-Chef Dennis Muilenburg bei Passagieren und Airlines um Vertrauen.... Mehr»

Boeing aktualisiert Software für 737 MAX – Software vermutlich Teil der Absturzursache

Nachdem in Äthiopien jetzt eine zweite Maschine des Typs Boeing 737 - MAX abstürzte, will Boeing, per Update an der Steuersoftware, die Probleme beheben. Mehr»

Druck auf Boeing wächst – Experten werten Flugschreiber aus

Der US-Flugzeugbauer hält an der Produktion der 737-Max-Flieger fest. Und das, obwohl sie derzeit nicht mehr ausgeliefert werden dürfen. Zudem drohen dem Konzern Schadenersatzforderungen. Mehr»

Ex-Pilot Haisenko über B 737 MAX: Endlich muss der Schrott aus Seattle am Boden bleiben

Die B 737 MAX ist eine Fehlkonstruktion von Anfang an. Jeder, der etwas von Aerodynamik versteht, erkennt das sofort, wenn er nur das Flugzeug betrachtet. Mehr»

Trump: Boeing 737 MAX bleibt auch in den USA vorerst am Boden

Die US-Flugaufsichtsbehörde schrieb bei Twitter, neue Indizien vom Absturzort und die Auswertung von Satellitendaten hätten zu der Entscheidung geführt. Auch Kanadas Transportminister Marc Garneau... Mehr»

Erste Forderungen nach Entschädigung bei Boeing – Äthiopien kann Flugschreiber nicht auswerten

Nach dem Flugzeugabsturz einer Boeing 737 MAX 8 in Äthiopien und der Sperrung des Luftraums in zahlreichen Ländern für Maschinen des Typs hat eine erste Airline Entschädigungsforderungen... Mehr»

EU-Behörde sperrt gesamten Luftraum für Boeing 737 MAX 8

Die EU sperrt ihren gesamten Luftraum für Verkehrsflugzeuge des Typs Boeing 737 MAX 8. Von Dienstagabend 20.00 Uhr (MEZ) an müssten alle Flugbewegungen dieser Maschine in der EU eingestellt werden,... Mehr»

Immer mehr Länder verbannen Boeing 737 MAX 8-Maschinen vom Himmel

Zwei Tage nach der Flugzeugkatastrophe in Äthiopien mit 157 Toten verbannen immer mehr Länder Unglücksmaschinen des Typs Boeing 737 MAX 8. Als erstes EU-Land verbot Großbritannien Starts,... Mehr»

Großbritannien verbietet vorerst Flüge von Boeing 737 MAX 8

Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien am Sonntag wird die Liste der Länder immer größer, die Flüge mit Boeing-Maschinen vom Typ 737 Max 8 verbieten. Mehr»

Tui lässt Boeing-Max-8 in der Luft – besorgte Passagiere

Gestützt auf Empfehlungen der US-Luftfahrtbehörde FAA lässt der Tui-Konzern seine 15 Flugzeuge vom Typ Boeing 737 Max 8 weiter fliegen. Anders als zahlreiche andere Airlines weltweit sieht der... Mehr»

US-Luftfahrtbehörde erlässt kein Startverbot für Boeing-Jet

Beim Absturz einer Boeing 737 Max 8 in Äthiopien sterben 157 Menschen. Erst im Oktober war eine baugleiche Maschine in Indonesien abgestürzt. Zufall? Aus Sicht der US-Luftfahrbehörde FAA ist es... Mehr»

Grieche verpasste äthiopischen Unglücksflieger – Flugschreiber der Maschine inzwischen gefunden

Ein Grieche hat in letzter Minute den Einstieg in das abgestürzte äthiopische Flugzeug verpasst. „Ein Freund sagte mir, ich soll es als eine zweite Lebenschance sehen“, sagte Antonis... Mehr»

Bundesregierung bestätigt Tod von fünf Deutschen bei Absturz in Äthiopien – auch 22 UN-Mitarbeiter offenbar tot

Die Bundesregierung hat bestätigt, dass bei dem Absturz eines Passagierflugzeugs in Äthiopien auch fünf deutsche Staatsbürger ums Leben gekommen sind. „Das Auswärtige Amt muss leider... Mehr»

Chinesische Fluggesellschaften dürfen Boeing 737 MAX 8 vorerst nicht einsetzen

Nach dem Absturz einer Boeing 737 MAX 8 in Äthiopien müssen chinesische Fluggesellschaften Maschinen gleichen Typs vorerst am Boden lassen. Das ordnete die chinesische Luftfahrtbehörde am Montag... Mehr»

Zwei Abstürze in sechs Monaten: Passagierjet Boeing 737 MAX 8 steht in der Kritik

Die Boeing 737 ist das meistverkaufte Verkehrsflugzeug weltweit, die 737 MAX ist das neueste Modell. Zwei Flugzeugkatastrophen innerhalb eines halben Jahres werfen Fragen zur Sicherheit der... Mehr»

Flugzeugabsturz: Fünf Deutsche waren an Bord der Ethiopian Airline – Es gab keine Überlebenden

Ein Linienflug der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines ist kurz nach dem Start zwischen Addis Abeba und der Hauptstadt von Kenia abgestürzt. Es gab keine Überlebenden. Mehr»

Treffen der Afrikanischen Union: Chefs von über 50 afrikanischen Staaten treffen sich in Äthiopien

Am Sonntag findet ein Gipfeltreffen von Staats- und Regierungschefs aus mehr als 50 Staaten Afrikas statt. Schwerpunkt soll in diesem Jahr das Thema Flucht und Vertreibung sein. Mehr»

Publizist: Pannenserie bei Bundeswehr und Regierungsflugzeugen ein „Symbol des politischen Abstiegs“

Dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seinen Aufenthalt in Addis Abeba unfreiwillig verlängern musste, ist für ihn kein Novum. Auch andere Regierungsmitglieder mussten in jüngster Zeit... Mehr»

Schon wieder der Flieger: Steinmeier sitzt in Äthiopien fest

Wegen eines Defekts am Regierungsflieger kann Bundespräsident Steinmeier nicht wie geplant von Äthiopien nach Berlin zurückfliegen. Mehr»

Steinmeier: Europa braucht neue Partnerschaft mit Afrika

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Staatsbesuch in Äthiopien für mehr "vertrauensvolle Partnerschaften" mit möglichst vielen afrikanischen Ländern geworben. Mehr»