Schlagwort

Muslime

">

Zentralrat der Muslime geht von geschlossenen Moscheen im Ramadan aus

Die Unversehrtheit der Menschen ist dabei nicht nur Bürgerpflicht, sondern steht im vollkommenen Einklang mit unseren Glaubensbestimmungen", sagte der Verbandsvorsitzende des Zentralrats der Muslime ... Mehr»
">

Widmann-Mauz appelliert an Muslime vor Ramadan

Kurz nach Ostern beginnt der muslimische Fastenmonat Ramadan, der nicht zuletzt wegen seiner abendlichen Zusammenkünfte und das große Fest des Fastenbrechens am Ende gekennzeichnet ist. Das ist... Mehr»
">

Moscheen in Duisburg und Hannover gehen in der Corona-Krise zum öffentlichen Gebetsruf über

Angesichts der Corona-Krise können derzeit keine Gottesdienste in Kirchen, Synagogen und Moscheen stattfinden. Die Gemeinden steigen auf Internet-Seelsorge und häusliches Gebet um. In Duisburg... Mehr»
">

Ryanair-Chef fordert strengere Kontrollen von Muslimen

Mit Äußerungen über muslimische Fluggäste hat der Chef des Billigfliegers Ryanair, Michael O'Leary, Kritik ausgelöst. Mehr»
">

Minister Heil sagt Opfer-Angehörigen von Hanau Unterstützung zu

Bundessozialminister Heil hat eine umfassende Unterstützung der Bundesregierung für die Angehörigen der Opfer von Hanau angekündigt. "Familie und Freunde der Angehörigen bedürfen jetzt unser... Mehr»
">

Bischof Meier: „CSU soll sich für Muslime öffnen“ – Söder will Wallerstein-Affäre aufarbeiten

In Wallerstein hat ein Shitstorm einen türkischstämmigen CSU-Bürgermeisterkandidaten zum Rückzug gedrängt, in Neufahrn wird ein anderer kandidieren. Die Politik der CSU gegenüber der Türkei und... Mehr»
">

Frankreichs Präsident will ab 2024 ausländische Imame fernhalten – Türkei: „Krude Islamophobie“

In Frankreich sollen ab 2024 nur noch Imame in Moscheen auftreten, die im Land selbst ausgebildet worden sind. Im Gegenzug will Präsident Macron keine islamischen Geistlichen mehr aus dem Ausland... Mehr»
">

Söder und Amthor warnen vor Antisemitismus in Deutschland

Markus Söder fordert mehr Schutz vom Justizministerium für jüdische Einrichtungen: „Ein Angriff auf jüdisches Leben ist auch ein Angriff auf uns alle“. Phillip Amthor warnt vor dem... Mehr»
">

Nationalfeiertag in Indien – 70 Jahre Verfassung – Zeitgleich Proteste gegen Einwanderungsgesetz

Während des Tages der Republik in Indien gab es nicht nur Paraden und Feiern, sondern in einigen Teilen des Landes auch wieder Proteste gegen ein neues Einwanderungsgesetz. Laut Meldungen gab es... Mehr»
">

Sarrazin in drei Wochen nicht mehr in der SPD? Noch kein Urteil nach zweitinstanzlicher Anhörung

Und ewig grüßt das Schiedsgericht: Zum mittlerweile dritten Mal unternimmt die SPD einen Anlauf, um ihren früheren Berliner Finanzsenator aus der Partei auszuschließen. Ein nahes Ende ist nicht zu... Mehr»
">

Necla Kelek: Politik und Jugendämter müssen gegen das „Patriarchat“ unter Einwanderern mobilisiert werden

In einem Beitrag für die „Allgemeine Zeitung“ deutet Soziologin Necla Kelek an, muslimisch-orientalische Familien würden eine Ankerkind-Strategie verfolgen, um sich ein Bleiberecht in... Mehr»
">

Buchautor Ahmet Toprak: „Muslimische Jungen werden nicht diskriminiert, sondern falsch erzogen“

Der selbst in einem anatolischen Dorf geborene Dortmunder Erziehungswissenschaftler Ahmet Toprak hat ein Buch über Erziehungsdefizite im muslimischen Einwanderermilieu veröffentlicht. Dabei... Mehr»
">

„China Cables“: Geheime Papiere enthüllen systematische Verfolgung von Uiguren in China

Hunderttausende Uiguren sind nach Schätzungen in Nordwestchina zur Umerziehung in Lager gesteckt worden. Vertrauliche Papiere zeigen den Umgang mit Inhaftierten und das perfide Überwachungssystem.... Mehr»
">

Ethnologin Schröter wirft Islam-Verbänden „zielgerichtete Durchsetzung islamischer Normen“ vor

Vor Versuchen, „zielgerichtet islamischen Normen“ in der deutschen Gesellschaft Geltung zu verschaffen, warnt die in Frankfurt/Main lehrende Ethnologin Susanne Schröter. Sie sieht vor allem in... Mehr»
">

Leaks legen Eskalationsabsicht offen: Chinas Kommunisten sprechen von „Angriffskrieg“ gegen Uiguren

Unter dem Vorwand, den radikalen Islam zu bekämpfen, hält das Regime in Peking eine Million Muslime in der Provinz Xinjiang in Umerziehungslagern fest. Die „New York Times“ publizierte Leaks,... Mehr»
">

Google verwendet Lügen-Propaganda der KP-Chinas bei Fragen über Religionsfreiheit

Die Kommunistische Partei Chinas hat ihre ganz eigenen Methoden, die Menschen in China und der Welt zu manipulieren. Hinsichtlich Religionsfreiheit verbreitet die Partei ihre Propaganda auch unter... Mehr»
">

Satire: Ende der Freibad-Saison: „Alles in Ordnung!“ – wirklich?

Immer wieder kam es zu Unruhen mit Migrationshintergrund, zu Übergriffen und sexueller Belästigung in Freibädern. In Düsseldorf, in Berlin sowieso, selbst im gediegenen München, der sichersten... Mehr»
">

München: Caritas begrüßt erste muslimische Erzieherin mit Kopftuch in katholischem Kindergarten

In Westdeutschland zwingt der Erziehermangel kirchliche Träger von Sozialeinrichtungen, auch auf nichtchristliches Personal zurückzugreifen. Gerade in Gebieten mit hohem Einwandereranteil... Mehr»
">

Lehrerin Petra D. aus NRW: „Die Situation an Schulen hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert“

"Durch meine berufliche Biografie habe ich an verschiedenen Schulformen gearbeitet: Grundschulen, Gesamtschulen, Realschulen, Förderschulen, Berufskollegs, was mir einen wohl einzigartigen Überblick... Mehr»
">

Ex-Ministerin Kristina Schröder: „Bei Gewaltbereitschaft von Migranten macht Islam den Unterschied“

In einem Kommentar für die „Welt“ unterstreicht die frühere Bundesfamilienministerin Kristina Schröder, dass sie den Islam für einen entscheidenden Faktor halte, wenn es um die Erklärung... Mehr»