„Russland in meinem Herzen“ – Halbe Million bei patriotischen Demos

Als Gegengewicht zu Oppositionsdemonstrationen sind in Russland eine halbe Million Menschen zu Kundgebungen auf die Straße gegangen.

Als Gegengewicht zu Oppositionsdemonstrationen sind in Russland eine halbe Million Menschen zu organisierten patriotischen Kundgebungen auf die Straße gegangen.

Bei der Aktion „Russland in meinem Herzen“ ging es nach Angaben der Veranstalter um mehrere Themen: Den sowjetischen Sieg bei Stalingrad vor 75 Jahren, die Entsendung der russischen Sportler zu Olympia nach Südkorea und Unterstützung für den Militäreinsatz in Syrien.

Das Innenministerium nannte offiziell 520.000 Teilnehmer in 129 Städten.

In den vergangenen Monaten hatte der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny immer wieder junge Leute in ganz Russland zu Demonstrationen zusammengebracht. (dpa)

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion