Live-Stream Basketball Bundesliga 21. Spieltag: Heute TBB Trier vs Crailsheim Merlins live

Heute, Freitag, den 06.02.2015 wird der 21. Spieltag der Basketball Bundesliga gestartet. Nur ein Spiel findet heute statt: TBB Trier vs Crailsheim Merlins. Die Partie wird um 20 Uhr angepfiffen.  TBB …

Heute, Freitag, den 06.02.2015 wird der 21. Spieltag der Basketball Bundesliga gestartet. Nur ein Spiel findet heute statt: TBB Trier vs Crailsheim Merlins. Die Partie wird um 20 Uhr angepfiffen. 

TBB Trier vs Crailsheim Merlins
Der Spielplan könnte sich in der Rückrunde im Kampf um den Klassenerhalt noch als der größte Trumpf der Trierer erweisen. Nach den im vorigen Heimspiel geschlagenen Bremerhavenern müssen nämlich auch alle anderen Abstiegskandidaten (von Platz 14 abwärts) noch an die Mosel. Die Crailsheim Merlins können sich hingegen allein mit Heimsiegen schon nicht mehr retten. Der auswärts noch sieglose Aufsteiger muss endlich auch auswärts Gegner wie Trier schlagen, um dem Abstieg noch zu entgehen
Der neue Merlins-Center Andriy Agafonov konnte in dieser Woche endlich Frau und Kinder in Crailsheim begrüßen. Ob das den Ukrainer für das Duell gegen den zuletzt stark auftrumpfenden Trierer Center Vitalis Chikoko beflügelt? Oder war das Wiedersehen womöglich zu viel Ablenkung?
Die Crailsheim Merlins nehmen nur 29,6 Prozent ihrer Würfe von jenseits der Dreierlinie. Damit zählt der Aufsteigen neben Berlin und Braunschweig zu den drei Teams, für die der Dreier die geringste Bedeutung hat. Trier nimmt hingegen den Dreier zu 37,9 Prozent und zählt damit neben dem MBC, den Artland Dragons, Ulm und München zu den Teams, die am häufigsten auf Würfe aus der Distanz setzen.
Basketball Bundesliga im FREE-TV und Live-Stream
Die Deutsche Telekom vergibt die Free-TV-Rechte der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) für die Spielzeiten 2014/2015 und 2015/2016 an SPORT1. Der Sender wird bis zu 48 Begegnungen pro Saison live und in HD im Free-TV übertragen. Beko, Namensgeber der Liga, wird die Live-Übertragungen auf SPORT1 im Rahmen eines umfangreichen Mediapakets als Presenter unterstützen. Die Deutsche Telekom wird zur kommenden Saison alle Begegnungen der Beko BBL live über ihr TV-Angebot Entertain sowie über PC, Tablet und Smartphone zeigen.
Die Vereinbarung mit SPORT1 sieht vor, dass der Sender 34 Spiele der Hauptrunde sowie 14 Begegnungen der Playoffs im Free-TV überträgt. Darin inkludiert sind zwei Partien der Finalserie – diese werden vor Saisonstart einvernehmlich mit der Deutschen Telekom festgelegt – und die jeweils ersten zwei Spiele der jeweiligen Playoff-Begegnungen im Viertel- und Halbfinale. Der Regelsendeplatz wird der Sonntag sein; übertragen werden soll um 15.00 Uhr, 17.00 Uhr oder 20.15 Uhr. 

Alle Spiele, die SPORT1 live überträgt, werden zeitgleich auch auf den Plattformen der Deutschen Telekom zu sehen sein. Und noch viel mehr: Denn das Telekommunikationsunternehmen bietet allen Basketballfans zur neuen Saison ab dem 2. Oktober die bis zu 350 Begegnungen der Beko BBL live über ihr TV-Angebot Entertain sowie über PC, Tablet und Smartphone an. Alle Begegnungen können über die Webseite www.telekombasketball.de live und on Demand abgerufen werden. Veranstalter des TV-Programms ist die Beko BBL.
Das Angebot ist ab sofort buchbar und für alle Telekom-Kunden mit Laufzeitvertrag und einer Internet-Flatrate inklusive. Für alle anderen Sportfans wird "Telekom Basketball" über PC, Tablet und Smartphone im Rahmen eines Jahres-Abos für monatlich 9,95 Euro oder eines Monats-Abos für 14,95 Euro angeboten. Die Buchung kann ab sofort unter www.telekombasketball.de erfolgen. Bei Abruf des Angebotes über Mobilfunk erfolgt für alle Nutzer zusätzlich eine Belastung des Datenvolumens beim jeweiligen Mobilfunkanbieter abhängig vom gebuchten Tarif.
(mz)
Quelle: www.beko-bbl.de