Studie zu Migranten an „Brennpunktschulen“: Mehr Flexibilität bei Ausbildungswegen gefordert

Seit 2015 hat das deutsche Schulsystem schätzungsweise 130.000 jugendliche Flüchtlinge aufgenommen. Eine Studie gibt jetzt Einblick, welche Schwierigkeiten dabei aufgetreten sind.
Text Version lesen