Schlagwort

Euro

">

Rundfunkgebühren: 1.881 Beitragszahler finanzieren den Spitzenverdiener der Öffentlich Rechtlichen

Dass man beim Fernsehen viel Geld verdienen kann, ist nicht unbekannt, wie viel es wirklich ist, offenbarte nun die Gehaltsliste von ARD und ZDF. Demzufolge erhält der Spitzenverdiener knapp 400.000... Mehr»
">

Kapitalflucht aus China erreicht Vier-Jahres-Hoch

Im 2. Quartal 2020 verließen bereits 140 Milliarden Dollar an Kapital China, allein 40 Milliarden im Juni. Möglicherweise hat die Kapitalflucht etwas mit der angespannten Situation zwischen den USA... Mehr»
">

Le Pen wirft Macron „schlechtestes Abkommen“ in der Geschichte der EU vor – Kritik auch aus Deutschland

Die französische Politikerin argumentierte, dass Frankreich keine Kontrolle über die Verwendung des Corona-Hilfsfonds in Höhe von 750 Milliarden Euro habe. Mehr»
">

Bundestagsdebatte: Konsequenzen des Ur­teils zu An­leihe­käufen der Eu­ro­päi­schen Zentral­bank

Ein Antrag der AfD-Fraktion mit dem Titel „Rechtskonforme Zustände herstellen – PEPP-Anleihekäufe sofort beenden“ (19/19516) steht am Donnerstag, 28. Mai 2020, 10:15 Uhr, auf der Tagesordnung... Mehr»
">

US-Börsen legen zu – Goldpreis und Euro im Aufwind

Die US-Börsen haben am Mittwoch zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 24.575,90 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,52 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. … Mehr»
">

Mélenchon: „Nordeuropa hat Gauner in der Regierung – und Deutschland soll weniger arrogant sein“

Mit Worten sparte Frankreichs Linkspopulist Jean-Luc Mélenchon nicht, als er am Montag (11.5.) in der „Welt“ der „neoliberalen“ EU und der Stabilitätspolitik der deutschen Bundesregierung... Mehr»
">

Schäuble: EZB-Urteil könnte Fortbestand des Euro gefährden

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sieht im Urteil des Bundesvrfassungsgerichts zu den EZB-Anleihekäufen nicht nur eine Gefahr für den Euro. Auch dass das Urteil vom Spruch des europäischen... Mehr»
">

Bloomberg: „Karlsruhe gebührt Dank für EZB-Urteil – jetzt müssen Euroländer Farbe bekennen“

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe zum Anleihekauf der EZB, das am Dienstag (5.5.) veröffentlicht wurde, stellt ein Novum in der Geschichte der EU-Institutionen dar: Das BVerfG... Mehr»
">

Friedrich & Weik: Ist Corona der Todesstoß für den Euro?

Ein Virus grassiert nicht nur in den EU- und Euroländern, man nennt es Corona. Hier beschreiben wir heute Europa. Die volkswirtschaftlichen Folgen der Lahmlegung der Wirtschaft in den einzelnen... Mehr»
">

Egon W. Kreutzer: Alarmsignale aus den USA – schlimmer als der „Schwarze Freitag“ 1929?

Im Schatten von Fallzahlen, Reproduktionsraten und Todesfällen werden die wirtschaftlichen Auswirkungen, die vor allem in den USA bereits jetzt ein erschreckendes Ausmaß angenommen haben, kaum... Mehr»
">

Französische und italienische EU-Kommissare dringen auf Corona-Bonds

Da die Haushalte vieler vor allem südlicher EU-Länder wegen ihrer Bindung an den Euro hochgradig überschuldet sind, fordern diese weiterhin auf allen Ebenen die Einführung von Euro-Bond, die sie... Mehr»
">

Präsident des Europaparlaments will Debatte über „Corona-Bonds“

Die durch die Einführung des Euro hoch verschuldeten Staaten bringen durch ihre Vertreter in den EU-Gremien immer wieder das Thema Euro-Bonds auf, die jetzt Corona-Bonds genannt werden. Noch scheut... Mehr»
">

EZB will sich erklären – und auf Bürgerversammlungen mit Betroffenen über die Inflation sprechen

Im Rahmen von Bürgerversammlungen will die Europäische Zentralbank (EZB) der US-amerikanischen Notenbank Fed nacheifern und den Dialog mit dem Bürger pflegen. Diese, so beklagte jüngst... Mehr»
">

Euro fällt im Vergleich zum Dollar auf niedrigsten Stand seit fast drei Jahren

Der Euro ist im Vergleich zum Dollar auf den niedrigsten Stand seit fast drei Jahren gefallen. Ein Euro war am Mittwoch noch 1,0876 Dollar wert, das ist der niedrigste Stand … Mehr»
">

EU-Ratspräsident Tusk empfindet „Empathie“ bezüglich des Wunsches nach einem unabhängigen Schottland

Während die Befürworter einer schottischen Unabhängigkeit unter dem Eindruck ungelöster Handelsfragen zwischen Brüssel und London Rückenwind verspüren, hat der Ex-Chef des Europäischen Rates,... Mehr»
">

„Vertrauen in Urtugend des Sparens zerstört“: Kritik an Orden für langjährigen EZB-Chef Draghi

Die bevorstehende Verleihung des Großkreuzes 1. Klasse an Ex-EZB-Chef Mario Draghi wird mit dessen Verdiensten um die Bewahrung der Einheit der Eurozone begründet. Nicht überall stößt die Ehrung... Mehr»
">

Deutschland: Beschäftigungswunder liegt zu 40 Prozent an Einwanderung aus anderen EU-Ländern

Mit einer prognostizierten Erwerbslosenquote von 3,0 Prozent im Jahr 2020 bewegt sich Deutschland auf den Zustand der Vollbeschäftigung zu. In der Eurozone insgesamt sind jedoch immer noch mehr... Mehr»
">

AfD und FDP kritisieren Reformen am „Bankenrettungsmechanismus“

Binnen 24 Stunden – so ein Vorschlag des Europäischen Stabilitätsmechanismus – sollte künftig über Unterstützung der Staaten entschieden werden. Die FDP kritisiert die Vorschläge, die AfD... Mehr»
">

Wie viel ist eine Billion Euro?

Eine Billion Euro trägt man nicht "mal eben so" im Aktenkoffer davon, trotzdem sprechen Politiker über diese Summe als wären es Kleinigkeiten. Hier der Vergleich, wie viel eine Billion Euro... Mehr»
">

Strache-Treffen mit Frank Stronach sorgt für Spekulationen über baldige Parteigründung

Bereits in der Vorwoche hat sich das Ehepaar Strache mit Magna-Konzerngründer und Ex-Politiker Frank Stronach in Oberwaltersdorf getroffen. Das Treffen nährt Spekulationen dahingehend, ob Stronach... Mehr»