Schlagwort

Euro

">

Schweiz & Franken ein sicherer Hafen für Ihr Geld? Mitnichten!

Lange Zeit galt die Schweiz, völlig zu Recht, als sicherer Hafen für Vermögen. Doch die Zeiten haben sich drastisch geändert und die Schweiz hat den Status des Weltsafes längst verloren. Eine... Mehr»
">

Wirtschaftlerin Schnabel verteidigt Bankenunion – Bundesverfassungsgericht verhandelt am 27. November

"Für die Stabilität der Europäischen Währungsunion ist die Bankenunion unerlässlich" erklärt die Bonner Wirtschaftlerin Schnabel. Sie spricht sich für eine stärkere Bündelung der... Mehr»
">

„Selten wurde so viel Vermögen in Friedenszeiten vernichtet“ – Wissenschaftler rechnet mit Merkel ab

Daniel Stelter, Wirtschaftswissenschaftler und langjähriger Mitarbeiter der Boston Consulting Group zieht eine wirtschafts- und sozialpolitisch verheerende Bilanz von 13 Jahren Merkelregierung. Mehr»
">

„Faire Flüchtlingsverteilung“: Grüne sehen Bundesregierung mit Blick auf Italien in der Pflicht

"Es braucht jetzt dringend eine faire Verteilung von Geflüchteten und kluge Reformen in der Euro-Zone", sagte Grünen-Europaexpertin Franziska Brantner. Merkel und Scholz müssten endlich ihre... Mehr»
">

Jeder Dritte fürchtet neue Eurokrise durch Italien

Besonders Anhänger der SPD sorgen sich um eine erneute Euro-Krise. Anhänger der Union sehen es entspannter. Mehr»
">

Wird Italien den Euro sprengen?

„Mr.Dax“ Dirk Müller sieht schwarz für den Euro, wenn die neue italienische Regierung ihre Ankündigungen wahr macht. Mehr»
">

Finanzexperte Markus Krall: 2020 droht Europa eine deflatorische Krise – Euro als Auslaufmodell?

Am Rande des Neuen Hambacher Festes, zu dem auch Finanzexperte Markus Krall eingeladen war, äußerte er sich zu den Gefahren der gegenwärtigen Geldpolitik der EZB. Mehr»
">

Das EZB-Monster: Geld für Glasmurmeln

Der Geldumlauf, auf dem die EZB laut Selbstauskunft ein Auge haben soll, wird im Moment immer weiter erhöht. Da das jedoch – und so ist es im Moment – kaum Einfluss auf die allgemeine Inflation... Mehr»
">

Großes Interesse an neuer Fünf-Euro-Sondermünze

Die Ausgabe einer weiteren Fünf-Euro-Sondermünze hat Münzsammler in Scharen gelockt. Die Bundesbank gibt die Münzen in ihren bundesweit 35 Filialen aus - allerdings nur ein Exemplar pro Kopf. Mehr»
">

Ex-Banker Schulte über Euro-Geldpolitik: „Wer hier schönredet, wiegt die Menschen in falscher Sicherheit“

Ex-Banker und Unternehmensberater Thorsten Schulte hat im Juli 2017 ein neues Buch geschrieben. Mit "Kontrollverlust" will er die Bürger vor dem Verlust der Freiheit warnen, die durch den... Mehr»
">

Von Goldman Sachs an die Spitze der AfD: Wer ist Alice Weidel?

Die Co-Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion Alice Weidel ist zweifache Mutter und lebt in einer homosexuellen Beziehung im schweizerischen Biel. Wie kam sie zur AfD und wie passt ihre Lebensweise zu... Mehr»
">

Eurogruppen-Chef lobt Schäuble als „hart, aber fair“

Der Chef der Eurogruppe würdigt die Leistungen von Wolfgang Schäuble, der nach acht Jahren das Amt als Finanzminister abgibt und wohl Präsident des Bundestages wird. Mehr»
">

Realitätsverlust in Brüssel und Berlin – Eine Analyse von Weik und Friedrich

"Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren." Mit diesem Ausspruch der Amerikanerin Ayn Rand machen sich die Erfolgsautoren Weik und... Mehr»
">

Probleme vermeiden: Schäuble mahnt bei Erweiterung der Eurozone zur Vorsicht

Bei der Erweiterung der Eurozone sollte man Vorsicht walten lassen, meint Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Die Länder müssten erst in der Lage sein, "auch mit einer stabilen, harten Währung... Mehr»
">

Eurokurs gefallen – EZB-Referenzkurs: 1,1997

Der Kurs des Euro ist heute gefallen. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1997 US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8335 Euro. (dpa) Mehr»
">

Ökonomen: „Nächste Finanzkrise ist unvermeidlich“ – Euro wird kollabieren

Die Weltwirtschaft steuere der nächsten Finanzkrise entgegen, meinen 18. Wirtschaftsnobelpreisträger. Der Euro sei dabei gegen eine Krise nicht gewappnet und werde höchstwahrscheinlich kollabieren,... Mehr»
">

Brexit oder die Balance of Power? – Gespenster der Geschichte gefährden den deutschen Wohlstand

Die sogenannte „Balance of Power“ (Gleichgewicht der Kräfte) zu wahren, dieses jahrhundertealte Grundprinzip britischer Außen-, Militär- und Wirtschaftspolitik besagt, dass die Vorherrschaft... Mehr»
">

US-Arbeitsmarkt brummt weiter: Arbeitslosenquote sinkt auf 4,3 Prozent

Im Juli lag die Arbeitsquote in den USA bei 4,3 Prozent – damit sankt sie auf den tiefsten Stand seit 2001. Außerdem seien außerhalb der Landwirtschaft 209.000 neue Stellen hinzugekommen, meinte... Mehr»
">

Gefahr für deutsche Steuerzahler: Macrons Euro-Reform macht Deutschland zum Zahlmeister

Der französische Präsident Macron bringe die EU mit seinen Änderungen auf einen gefährlichen Weg, meint der Münchner Starökonom Hans Werner Sinn und warnt dabei eindeutig vor einer deutschen... Mehr»