Schlagwort

tibet

Tibetischer Aktivist setzt sich für Erhalt tibetischer Sprache ein – fünf Jahre Haft in China

Der tibetische Aktivist Tashi Wangchuk ist in China wegen "Anstiftung zum Separatismus" zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Tashi hatte sich für den Erhalt der tibetischen Sprache... Mehr»

China: Erzwungene Medikamententests an Minderheiten und Gewissensgefangenen

Zwei kürzlich veröffentlichte Berichte über die Menschenrechtssituation in China offenbaren, dass die Regierung an willkürlich gefangengehaltenen Menschen in China Medikamente testet - mit... Mehr»

Der trojanische Marx von Trier – Zwiespalt ist sein Inhalt

Eins brachte das "Geschenk" aus China bestimmt mit sich: das Potenzial, die Gesellschaft weiter zu spalten und möglicherweise für den Klassenkampf vorzubereiten. Die Gewalt-Lehre des Karl Marx... Mehr»

Extremer Eingriff ins Erdklima: China will es in Tibet mit Silberjodid künstlich regnen lassen

Die chinesische Regierung plant im Hochplateau von Tibet künstlichen Regen zu erzeugen, um das Gebiet mit bis zu 10 Milliarden Kubikmeter Wasser pro Jahr zu versorgen. Mehr»

Heuchelei in Hollywood: Warum die Traumfabrik Film-Legende Richard Gere keine Rollen mehr gibt

Wer erinnert sich nicht an den Cinderella-Film: Julia Roberts und Richard Gere in "Pretty Woman". Doch wussten Sie, dass Richard Gere, der "American Gigolo" und "Offizier und Gentlemen" in einen für... Mehr»

Jokhang in Lhasa: Feuer im größten Tempel Tibets

Im bedeutensten Heiligtum des tibetischen Buddhismus, dem Jokhang, brach am Samstag ein Feuer aus. Die Ursache ist noch unbekannt. Mehr»

Menschenrechtler: China bringt buddhistisches Zentrum unter seine Kontrolle

Die chinesische Führung bringt offenbar eines der wichtigsten Zentren des tibetischen Buddhismus unter ihre Kontrolle. Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch spricht von einer "Übernahme"... Mehr»

China: Webmaster verhaftet wegen Informationen über Demokratie, Tibet und die Uiguren

Dutzende Webmaster wurden verhaftet und tausende Webseiten in China sind gesperrt, weil sie über Demokratie und Menschenrechtsverletzungen informieren. Chinas Wunsch nach absoluter Kontrolle des... Mehr»

Protest gegen Chinas Politik: Tibetischer Mönch zündet sich selbst an

Aus Protest gegen Chinas Unterdrückung hat sich offenbar erneut ein tibetischer Mönch selbst angezündet. Eine Menschenrechtsorganisation veröffentlichte ein einminütiges Video, in dem der... Mehr»

Dalai Lama sagt Reise nach Botswana wegen Erschöpfung ab

Der Dalai Lama musste eine geplante Reise nach Botswana wegen Erschöpfung absagen. Der Dalai Lama sollte während einer dreitägigen Konferenz in der Hauptstadt Gaborone sprechen, die am Donnerstag... Mehr»

Diese glückliche Ziege rettete einen Mönch. Ihre Belohnung ist sagenhaft!

Bevor der Buddhismus in Tibet etabliert wurde, gab es auf dem Dach der Welt andere Religionen, in denen Tiere für die Götter geopfert wurden. Eines Tages versammelte sich eine Festgemeinschaft... Mehr»

Mann wegen Ausspionierens tibetischer Flüchtlinge in Schweden festgenommen

Die Ausforschung von Flüchtlingen wird von autoritären Regierungen betrieben, um Menschen auch im Ausland von Kritik an den Zuständen in ihrer Heimat abzuhalten. Jetzt ist in Schweden ist ein Mann... Mehr»

Für Tibet

Mehr»

„Ausgeschlachtet – Organe auf Bestellung“, verfügbar bis Sa. 19.03, 3Sat, Mediathek, Film von Leon Lee über Organhandel in China

Die Dokumentation "Ausgeschlachtet – Organe auf Bestellung" präsentiert Augenzeugenberichte und medizinische Fakten, mit deren Hilfe sich ausrechnen lässt, dass beim Organhandel in China viel mehr... Mehr»

Tibeter verlangen Gerechtigkeit: IOC hat für Olympiade 2022 die Wahl zwischen China und Kasachstan

Tenzin Delek Rinpoche, eine der wichtigsten religiösen Führungsgestalten Tibets, starb am 12. Juli in chinesischer Haft. Sein Tod löste vielerorts Proteste aus, so auch in San Francisco. Mehr»

Der Dalai Lama besucht Hessen – 10 000 Besucher in Wiesbaden erwartet

Mehr»

Forderung zum 17. EU-China-Gipfel: Menschenrechte für Tibeter und Uiguren – 80. Geburtstag des Dalai Lama würdigen

Vor dem 17. EU-China-Gipfeltreffen hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) an die europäischen Regierungschefs appelliert, sich für Menschenrechte von Tibetern und Uiguren und für mehr... Mehr»

Tibeter in Indien feiern 80. Geburtstag des Dalai Lama

Neu Delhi (dpa) - Mit Gebeten für ein langes Leben haben die Exiltibeter in Indien den 80. Geburtstag des Dalai Lama begangen. Der spirituelle Führer der Tibeter saß am Sonntag auf einem goldenen... Mehr»

Wegen ideologischem Einfluss der kommunistischen Partei Chinas: Stockholm Universität plant Konfuzius Institut zu schließen

Das 10-jährige Konfuzius-Institut an der schwedischen Universität Stockholm steht laut Aussagen vor der dem Aus. Grund dafür ist die Einstellung des Instituts und im Speziellen die Lehrinhalte, die... Mehr»

Fotograf Hovest versprach dem Dalai Lama einen Bildband: Hundert Tage Tibet (+FOTOS)

„Spiritualität bedeutet, dass wir zu einem Menschen werden, dem das Wohl der anderen am Herzen liegt“. (Dalai Lama) „Hundert Tage Tibet – Das Versprechen“, der sicherlich bislang schönste... Mehr»
Werbung ad-infeed3