Wer verbraucht in Deutschland die meiste Energie? Die dena befasst sich mit den Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme.
Wer verbraucht in Deutschland die meiste Energie? Die dena befasst sich mit den Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme.
Foto: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Energiewende

Dena: Kongress Energieeffizienz und erneuerbare Energien

Epoch Times, Dienstag, 15. November 2011 14:03

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) veranstaltet vom 21.-22. November in Berlin einen Kongress zum Thema Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Dabei geht es um Fragen, wie Versorgungssicherheit, Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit in Einklang zu bringen sind. Welche Strategien sind erfolgversprechend? Wie viel staatliche Regulierung und Anreize brauchen die Märkte für Energieeffizienz und Energiedienstleistungen?

Über Energieeffizienz und Erneuerbare Energien werden unter anderen Klaus Töpfer vom Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS Potsdam) und Stephan Kohler, Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), sprechen. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, wird über die Zukunft der Energie sprechen.

Der Kongress bietet darüber hinaus viele weitere Beiträge zu Strategien und Instrumenten für Energieeffizienz in Politik und Wirtschaft. Am zweiten Kongresstag werden vorbildliche kommunale Projekte zur Energieeffizienz ausgezeichnet. (jel)

 



Folgen Sie unseren aktuellen Nachrichten



Sonderthema

Anzeige

Newsticker

Anzeige
Anzeige