Mexikaner erfinden veganes Kunstleder aus Kaktusfeigen

Wenn es etwas in Mexiko im Überfluss gibt, dann sind es Kakteen. Zwei Erfinder haben einen Weg gefunden, daraus ein veganes Kunstleder herzustellen, dass ihrer Meinung nach die Mode- und... Mehr»

Bundesamt für Strahlenschutz bestätigt „schwerwiegenden Verdacht der Schädigung durch Mobilfunkstrahlung“

Das Bundesamt für Strahlenschutz hat die erste kritische Studie über Mobilfunkstrahlung veröffentlicht. In der in München vorgestellten Baumstudie wurde erstmals offiziell die negative Wirkung von... Mehr»

E-Auto ade – Berlins letzter Taxi-Tesla wechselt zum Jahreswechsel auf Verbrenner

"Da bin ich sogar mit einem Diesel günstiger", begründet Berlins letzter Taxifahrer mit E-Auto seinen Entschluss. Seit drei Jahren fährt er elektrisch durch die Hauptstadt und ist von seinem Tesla... Mehr»

Ab 2021: „Sie laden ab sofort mit reduzierter Stromstärke“ – Strom-Rationierung für private E-Autos?

Um Überlastungen des Stromnetzes durch zu viele E-Autos zu vermeiden, soll es ab 2021 möglich sein, den Ladestrom privater Ladepunkte zu begrenzen. Diese Strom-Rationierung würde der E-Mobilität... Mehr»

Apple zeigt Krim-Städte als russisch an

Der US-Technologiekonzern Apple weist die von Russland annektierte ukrainische Halbinsel Krim bei der Nutzung verschiedener Dienste in Russland als russisch aus. Die Änderung erfolgte offenbar auf... Mehr»

Überwachung, Speicherung und Auswertung persönlichster Daten – AI: Google und Facebook bedrohen Menschenrechte

Amnesty International sieht im Geschäftsmodell von Google und Facebook eine Gefahr für Menschenrechte. Die Organisation fordert EU und Bundesregierung zum Handeln auf. Mehr»

Das Bett im Kornfeld und andere Probleme des autonomen Elektro-Traktors

E-Mobilität und autonomes Fahren fallen in der deutschen Landwirtschaft nicht auf fruchtbaren Boden. Während der E-Traktor zu schwer und seine Umweltbilanz fraglich ist, verhindert das Bett im... Mehr»

Nach Urteil vom EuGH: Zukunft der Redefreiheit in Europa sieht noch düsterer aus

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Facebook von nationalen Gerichten der EU-Mitgliedstaaten angewiesen werden kann, diffamierendes Material weltweit zu löschen. Das Urteil hat... Mehr»

Der O-Bus: Das verkannte Genie im ÖPNV

Erinnert sich noch jemand an den O-Bus? Es gibt ihn noch. Nach Meinung von Prof. Thein von der Westsächsischen Hochschule Zwickau ist der neu entwickelte Batterie-Oberleitungsbus mit automatischem... Mehr»

Digitalpakt-Mittel: Viel von dem Geld gesehen haben die Schulen bisher nicht

Neueste Technik für die Schulen - mehr als fünf Milliarden Euro stehen dafür seit Mai bereit. Ein halbes Jahr nach Inkrafttreten des "Digitalpakts" zeigt eine Umfrage aber: Viel von dem Geld... Mehr»

Regierung gibt 1,1 Milliarden Euro für bis zu 5000 staatliche Mobilfunkmasten

Vor ihrer Digitalklausur, bei der eine neue Mobilfunkstrategie beschlossen werden soll, will die Bundesregierung Tempo beim Netzausbau machen. Bis 2024 sollen 1,1 Milliarden Euro für bis zu 5000... Mehr»

Tesla: Der vermeintliche E-Auto-Riese vor den Toren Berlins

In den letzten zehn Monaten wurden in Deutschland 9.301 Tesla zugelassen, das entspricht 0,003 Prozent aller Neuzulassungen in diesem Zeitraum und ist nur etwa jedes fünfte E-Auto. Mehr»

Ohne Einverständnis der Nutzer: Dutzende Gesundheits-Websites leiten Daten an Google & Co weiter

Dutzende spezialisierte Gesundheits-Websites leiten offenbar Daten über Internet-Klicks zu medizinischen Symptomen und Krankheitsbildern an Internet-Riesen wie Google, Amazon und Facebook weiter. Mehr»

Das Ende der Reichweitenangst: Roland Gumpert stellt in Shanghai serientaugliche Brennstoffzelle vor

Roland Gumpert hat auf der CIIE in Shanghai eine serientaugliche Methanol-Brennstoffzelle vorgestellt. Die Auslieferung der ersten Serienfahrzeuge soll im kommenden Sommer beginnen. Mehr»

Verkehrsinformationen damals und heute oder „Wie kommen die Daten ins Navi?“

Früher mussten Beifahrer Karten lesen und zuhören können, heute reicht ein Blick aufs Navi. Egal zu Fuß, per Rad, im Auto oder als ÖPNV-App, Navigationssysteme begleiten uns längst überall.... Mehr»

Audis Diesel-Verspreche(r/n): 1,76 Liter auf 100 Kilometer-Auto „wird bis Februar 1990 kommen!“

1989 versprach der Technikvorstand von Audi ein Auto, das "deutlich weniger als 2,5 Liter Diesel auf 100 km" benötigt – und wollte es im Februar 1990 auf den Markt bringen. Mehr»

Neutrino-Voltaik: Graphen und Silizium als Basis neuer Autoantriebe

Entwicklungen zur Nutzung kosmischer Energie spielen in der deutschen Politik und in den Medien noch keine Rolle. Dabei stecken in den nicht sichtbaren Strahlenspektren moderne Lösungen für die... Mehr»

E-Ladestationen: Regierung will Wirtschaft verpflichten

Wo können Elektroautos aufgeladen werden, gibt es genügend Ladepunkte? Das fragen sich vermutlich viele Kunden, die den Kauf eines E-Fahrzeugs in Betracht ziehen. Wie ist der Stand, was ist geplant?... Mehr»

„Stickiness“ und „Infinite Scroll“ – So einfach machen uns Apps abhängig

Es gibt viele Begriffe, die mit Smartphones und Apps zusammenhängen. "Stickiness", "User Engagement" oder "Infinite Scroll" sind nur wenige Schlagworte, die uns aber letztendlich süchtig machen... Mehr»

Kongo: 4-Jährige setzen für E-Autos Leben aufs Spiel – Müller fordert Konsequenzen

In der Demokratischen Republik Kongo werden Kinder im Alter ab vier Jahren ausgebeutet, um Kobalt für E-Autos, Akkus und Handys zu fördern. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ unter... Mehr»