Grüne wollen Nachbesserung von Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Tabea Rößner (Grüne) hat sich für Nachbesserungen am Gesetz gegen Hass im Internet ausgesprochen. Das Bundesamt für Justiz sollte prüfen, "welche Verbesserungen im Bereich der Melde- und... Mehr»

Rheinisches Revier und Lausitz sollen Testregion für 5G werden

Die Bundesregierung plant, den kommenden Mobilfunkstandard 5G im Rheinischen Revier und der Lausitz zu testen. Weiterhin sollen verschiedene Schienenbauprojekte durchgeführt werden. Mehr»

Microsoft-Mitbegründer Paul Allen an Krebs gestorben

Im Alter von 65 Jahren ist der Microsoft-Mitbegründer und US-Unternehmer Paul Allen gestorben. Der Milliardär erlag am Montag einem Krebsleiden, wie seine Familie mitteilte. Allen hatte Microsoft... Mehr»

Verteidigunsministerin: Niederlande befinden sich in „Cyberkrieg“ mit Russland

Verteidigungsministerin Ank Bijleveld erklärt, dass sich ihr Land in einem "Cyberkrieg" mit Russland befindet. Bijleveld sagte, es gebe "ständig" Versuche, "sich auf unterschiedliche Weise in unser... Mehr»

Start-up kündigt kostenlosen Verleih von E-Transportern an – bezahlt wird mit der Überwachung des Fahrverhaltens

Ein Projekt der Universität Aachen will kostenlos Elektro-Transporter verleihen. Finanzieren soll sich das Angebot durch Werbung und durch die Nutzung der Daten, die durch den Fahrer anfallen. Mehr»

Facebook schaltet hunderte Nutzerkonten und Seiten ab

Facebook hat im "Kampf gegen Spam und fingierte Diskussionsforen" 251 Nutzerkonten und 559 Seiten abgeschaltet. Mehr»

Internetknotenbetreiber klagt in Karlsruhe gegen Datenabgreifen durch den BND

Die Betreiberfirma des Internetknotens in Frankfurt am Main will die derzeitige Praxis des Datenabgreifens durch den BND durch eine Klage beim Bundesverfassungsgericht stoppen. Mehr»

Ein Kreuzfahrtschiff ist so dreckig wie 21,45 Millionen VW Passat

Kreuzfahrtschiffe sind besonders dreckige Verkehrsmittel - allein die "Harmony of the Seas" stößt so viel Feinstaub aus wie 21,45 Millionen Passat - täglich. In ganz Deutschland fahren "nur" 45,8... Mehr»

Neun von zehn Deutschen nutzen das Internet

Gut 90 Prozent der Deutschen im Alter ab 14 Jahren nutzen einer Studie von ARD und ZDF zufolge das Internet. Mehr»

Industrie will nicht länger auf schnelles Internet warten

Die deutsche Wirtschaft befürchtet, dass der Ausbau des schnellen Internets in den Mühlen der Politik zerrieben werden. Mehr»

Online-Netzwerk Google+ schließt nach Datenpanne

Die Online-Plattform Google Plus hat App-Entwicklern unberechtigten Zugang zu privaten Nutzerdaten gewährt – und wurde nun geschlossen. Mehr»

Ein Lebensgefühl auf Rädern: Die Ente wird 70

Im Oktober 1948 präsentierte Citroën in Paris den eigenwillig geformten 2CV: Der Anfang einer Autolegende. Noch Jahrzehnte nach dem Ende der Produktion schwärmen Fans vom Enten-Gefühl - und gehen... Mehr»

Deutsche wünschen sich ein Handyverbot an Schulen

86 Prozent der Deutschen wünschen sich ein gesetzliches Handyverbot an Schulen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Public. Mehr»

Datenschutzgrundverordnung kostet viel und erschwert den digitalen Handel für Mittelstand

Die DSGVO bewirkt bei den deutschen Einzelhändlern hohe Kosten, ergab eine Umfrage. 40 Prozent der befragten Unternehmen zogen sich aus ihren digitalen Aktivitäten zurück. Mehr»

IT-Verband fürchtet chinesische Spionage-Chips in Servern von Unternehmen und Behörden

Bitkom zeigt sich alarmiert über die angebliche chinesische Spionage-Chips in Servern von Unternehmen und Behörden. Mehr»

London wirft russischem Militärgeheimdienst großangelegte Hackerangriffe vor

Großbritannien hat dem russischen Militärgeheimdienst GRU vorgeworfen, großangelegte Cyberattacken in aller Welt auszuführen. Der GRU missachte internationales Recht und herrschende Normen, heißt... Mehr»