Chinesische Schriftzeichen: 蛇 – Schlange

Das Jahr der Schlange ist ein guter Anlass, sich mit 蛇, der Schlange, zu beschäftigen.  Das chinesische Schriftzeichen für Schlange 蛇 (Aussprache: shé) besteht aus drei Komponenten, oder Radikalen, die …

Das Jahr der Schlange ist ein guter Anlass, sich mit 蛇, der Schlange, zu beschäftigen. 

Das chinesische Schriftzeichen für Schlange 蛇 (Aussprache: shé) besteht aus drei Komponenten, oder Radikalen, die gemeinsam eine lebendige Darstellung der physischen Eigenschaften, der Natur, der Gewohnheiten und der Verbindung der Schlange zum Reich der Tiere darstellen.
Radikale sind Grundelemente, aus denen alle chinesischen Schriftzeichen bestehen. Wörterbücher für traditionelle Schriftzeichen unterscheiden zumeist nach 214 Radikalen.
Die Komponente auf der linken Seite虫 (chóng) ist das Radikal für Insekt oder Wurm. Es wird typischerweise bei Schriftzeichen benutzt, die mit Insekten, Würmern, Reptilien und Drachen in Verbindung stehen. Man könnte sagen, dass die Schlange einem sehr langen Wurm gleichkommt.
Die Komponente oben rechts宀 (mián) ist das Dach-Radikal. Es drückt die einzelgängerische und verstohlene Natur der Schlange aus. Sie ist eines der geheimnisvollsten Wirbeltiere und versteckt sich oft unter Gegenständen und zieht es vor, nicht gesehen zu werden.
Die Komponente unten rechts匕 (bǐ) ist das Radikal für Löffel oder Schöpfkelle, aber auch für Messer oder Degen. Bei dieser Komponente kann man sich leicht die gespaltene Zunge und den langen, schlanken, beinlosen und sich windenden Körper dieser schlüpfrigen kriechenden Kreatur vorstellen. Der kleine Haken am Ende repräsentiert Agilität.
Lesen Sie weiter auf Seite 2 über: Zweiseitige Symbolik
[–]
Das Schriftzeichen 蛇 wird in Verbindung mit vielen anderen Schriftzeihen verwendet, um Begriffe und Wendungen zu bilden, die mit der Schlange oder ihren Eigenschaften in Verbindung stehen.
Die Bandbreite an Kombinationen reflektiert die zweiseitige Symbolik, die durch die Schlange verkörpert wird. Sie wird in der chinesischen Kultur mit vielen verschiedenen Qualitäten in Verbindung gebracht. Dies beinhaltet sowohl positive als auch negative Eigenschaften.
Zu den positiven Eigenschaften zählt, dass die Schlange zu den 12 glückverheißenden Tieren des chinesischen Tierkreises gehört. Sie symbolisiert Intelligenz, Talent, Weisheit und Eleganz. Als das sechste Tier des chinesischen Tierkreises folgt die Schlange auf den Drachen.

Man sagt, dass die Schlange die Vorlage für den Drachen (龍, lóng) war. Die Schlange wird daher auch „Juniordrache“ oder „kleiner Drache“ (小龍, xiǎo lóng) genannt.
In chinesischen Legenden wurde die Schlange häufig mit dem Drachen in Verbindung gebracht. In alten chinesischen Texten wird zum Beispiel oftmals ein fliegender Drache mit dem Namen 螣 (téng) oder 螣蛇 (téng shé) erwähnt. Letzterer bedeutet wörtlich: „fliegende Drachen-Schlange“.
Lesen Sie weiter auf Seite 3 über: Amüsante Begriffe und Redewendungen
[–]
Die Redewendung 螣蛇無足而飛,鼯鼠五技而窮 (téng shé wú zú ér fēi, wú shǔ wǔ jì ér qióng) vergleicht einen fliegenden Drachen, der keine Füße hat, aber fliegen kann, mit einem fliegenden Eichhörnchen, das fünf Talente hat, aber nur sehr schlecht fliegen kann.
Dieser Spruch rät den Menschen, dass wenn sie sich auf ihre Fähigkeiten und Begabungen verlassen, sie letztendlich Erfolg haben werden.
Die Redewendung 蛇頭鼠眼 (shé tóu shǔ yǎn), „den Kopf einer Schlange und die Augen einer Ratte haben“ bezieht sich darauf schlau, gerissen und hinterlistig zu sein.
Eine weitere Redewendung 虎頭蛇尾 (hǔ tóu shé wěi), heißt übersetzt: „Den Kopf eines Tigers, den Schwanz einer Schlange“ und beschreibt einen guten Start aber ein schlechtes Ende.
Begriffe, die das Schriftzeichen 蛇 beinhalten sind zum Beispiel 蛇行 (shé xíng), was auf dem Boden kriechen wie eine Schlange bedeutet und 水蛇腰 (shuǐ shé yāo), was wörtlich „Wasser-Schlangen-Taille“ bedeutet. Das bezieht sich auf den schlanken Körper mit der leicht gebogenen Taille.
蛇足 (shé zú), aus der Redewendung 畫蛇添足 (huà shé tiān zú) beschreibt das Hinzufügen von Füßen bei der Zeichnung einer Schlange und symbolisiert etwas Überflüssiges und Unnötiges. Es rät den Menschen, sich nicht zu ruinieren, indem man ins Extreme geht.
Die Redewendung 打草驚蛇 (dǎ cǎo jīng shé) bedeutet „Das Gras schlagen und die Schlange aufschrecken“. Sie warnt vor voreiligen Handlungen, mit denen die Gegner ungewollt in Alarmbereitschaft versetzt werden. Man sollte sich besser vorbereiten und einen günstigeren Zeitpunkt abwarten, um dem Gegner gegenüberzutreten.