Ed Sheeran erobert Nummer eins der Album-Charts zurück

Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran hat mit seinem Album „Divide“ die Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts zurückerobert. Das teilte die GfK am Freitag mit. Er verbessert sich von zwei …

Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran hat mit seinem Album „Divide“ die Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts zurückerobert. Das teilte die GfK am Freitag mit. Er verbessert sich von zwei auf eins und setzt sich knapp gegen den Rapper Zuna („Mele7“) durch.

Der Sänger Wincent Weiss platziert sein Album „Irgendwas gegen die Stille“ auf dem Bronze-Rang. In den Single-Charts führt Ed Sheeran mit „Shape Of You“ zum 15. Mal die Liste an. Es ist der am längsten auf eins platzierte Song der vergangenen 27 Jahre, teilte die GfK weiter mit. Luis Fonsi feat. Daddy Yankee („Despacito“) und Burak Yeter feat. Danelle Sandoval („Tuesday“) vervollständigen das Podium. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab. (dts)

Schlagworte

,
Kommentieren

Werte Leserinnen und Leser!

Schon lange wollen wir das Diskussionsklima in der Kommentarfunktion verbessern und dabei unserer Maxime „Meinungsfreiheit für alle“ treu bleiben. Wegen personeller und finanzieller Engpässe war dies bisher nicht möglich.

Wir wenden uns deshalb mit der besonderen Bitte an Sie: Unterstützen Sie die Einrichtung unseres Moderators mit Ihrer Spende! Er wird sich um Trolle, Provokateure und strafrechtlich relevante Äußerungen kümmern.

Hier Spenden!

IBAN: DE21100700240525505400 BIC: DEUTDEDBBER, Verwendungszweck: Kommentar-Moderator