Merkel spricht Afghanistans Präsidenten nach Anschlägen Mitgefühl aus

Epoch Times29. January 2018 Aktualisiert: 29. Januar 2018 17:53
Die Nachrichten von den "neuerlichen terroristischen Anschlägen in Kabul haben mich zutiefst erschüttert", schrieb Bundeskanzlerin Angela Merkel dem afghanischen Präsidenten.

Binnen einer Woche wurden in Afghanistans Hauptstadt Kabul drei Anschläge verübt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Montag dem afghanischen Präsidenten Aschraf Ghani ihr Mitgefühl ausgesprochen. Die Nachrichten von den „neuerlichen terroristischen Anschlägen in Kabul haben mich zutiefst erschüttert“, schrieb Merkel am Montag in einem Kondolenztelegramm.

„Seien Sie versichert, dass Deutschland im Kampf gegen die terroristische Gefahr weiterhin an der Seite Afghanistans steht.“

Bei einem Angriff mutmaßlicher Extremisten auf eine Militäreinrichtung in Kabul wurden am Montag mindestens elf afghanische Soldaten getötet und 16 weitere verletzt. (afp)

Themen
Panorama
Newsticker