ARD-Korrespondentin Amiri „sehr irritiert“ über Kritik an Kopftuch

Ihrer Aufgabe als Journalistin könne Amiri nur nachkommen, wenn sie sich "an die Gesetze des jeweiligen Landes" halte, sagt sie.
Text Version lesen