Lambsdorff kritisiert „anti-europäische Politik“ Kaczynskis

Der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), kritisiert die „anti-europäische Politik“ der polnischen Regierung. „Frau Szydlo ist eine Premierministerin, die wie eine Marionette von Jaroslaw Kaczynski gelenkt wird“, sagte …

Der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), kritisiert die „anti-europäische Politik“ der polnischen Regierung. „Frau Szydlo ist eine Premierministerin, die wie eine Marionette von Jaroslaw Kaczynski gelenkt wird“, sagte Lambsdorff den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Szydlo habe sich im Januar im EU-Parlament sachlich und gesprächsbereit gezeigt, sagte Lambsdorff.

„Aber das heißt nichts, solange der Spieler im Hintergrund nicht seine anti-deutschen Gefühle unter Kontrolle kriegt und seine anti-europäische Politik ändert.“ Szydlo wird am Freitag zum ersten Mal mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammentreffen. Kaczynski ist Vorsitzender der nationalkonservativen Regierungspartei PiS (Recht und Gerechtigkeit).

(dts Nachrichtenagentur)

Schlagworte

,