Der Golfplatz von Davos

Wir sind mit unserem Golfplatz-Tester in die Schweizer Alpen gefahren, um Ihnen die Anlage des Golfclubs Davos etwas genauer vorzustellen – ein traditionsreicher Golfplatz in faszinierender Umgebung, der das Golfer-Herz …

Wir sind mit unserem Golfplatz-Tester in die Schweizer Alpen gefahren, um Ihnen die Anlage des Golfclubs Davos etwas genauer vorzustellen – ein traditionsreicher Golfplatz in faszinierender Umgebung, der das Golfer-Herz höher schlagen lässt!

Die klimatischen Bedingungen bietem dem Golfer auf dem 18-Loch Golfplatz ein abwechslungsreiches, in der Schwierigkeit je nach Wetter stark variierendes Golf. Leichtere, problemlosere Löcher wechseln sich mit „tricky ones“ ab. Der von Don Harradine konzipierte Platz hat in den letzten Jahren markante Veränderungen erfahren und wird laufend an die neuesten Golferkenntnisse angepasst.
Der erste Golf-Spieler des Platzes von Davos war Sir Antony Conan Doyle, der geistige Vater von Sherlock Holmes. 1968 wurde der Golfplatz dann zum 18-Loch-Platz ausgebaut mit Kult-Golfplatz-Designer Donald Harradine.  (sfr)