Schlagwort

Bankgeheimnis

2018 bringt viele Veränderungen – Vom Alkoholverbot in Zügen bis zur Abschaffung des 500-Euro-Scheines

Mit dem Jahreswechsel ändert sich viel, vor allem beim Geld. So schafft Italien die 1- und 2-Cent-Münzen ab, die EZB endgültig den 500-Euro-Schein. Hartz-IV Auszahlung gibt es wahrscheinlich im... Mehr»

Bankgeheimnis endgültig abgeschafft: Dienstleister erhalten auch Einblick auf das Konto

Ab Januar 2018 muss eine Bank auch Finanzdienstleistern Zugang auf Kontodaten gewähren: "Realität ist der... gläserne Bankkunde, dessen Daten nicht mehr ihm selbst gehören, sondern eben auch den... Mehr»

Im Zwergstaat Andorra ist Steuerflucht jetzt eine Straftat

Wer in Andorra Steuern zwischen 75.000 und 150.000 Euro am Fiskus vorbei schleust, dem drohen künftig zwischen drei Monaten und drei Jahren Gefängnis. Mehr»

Bundestag-Gesetzesbeschlüsse der letzten Tage: Ist die komplette Entmachtung der Bevölkerung beschlossen?

Während man in den Medien einen ungewohnt großen Wirbel um nur ein Gesetz machte, nämlich die "Ehe für alle", wurden in den letzten Tagen vor der Sommerpause im Eilverfahren und klammheimlich... Mehr»

Das Bankgeheimnis wurde abgeschafft – §30a „Schutz von Bankkunden“ gestrichen

Das Bankgeheimnis in Deutschland ist abgeschafft, der Paragraf "Schutz von Bankkunden" im StUmgBG wurde am 23. Juni 2017 gestrichen. Die Änderungen traten am 25. Juni in Kraft. Mehr»

Kontoinhaber gesucht: Schweizer Banken seit 60 Jahren ohne Kontakt

Es geht um 7,4 Millionen Euro: Besitzer von Schweizer Konten, zu denen Banken seit 60 Jahren keinen Kontakt haben, müssen sich innerhalb eines Jahres melden, sonst fällt das Geld an den Schweizer... Mehr»

Kein Bankgeheimnis mehr: Austausch von Kontodaten USA – China ab 1. Juli

Ab 1. Juli geht es nun auch den Steuerflüchtlingen zwischen China und den USA an den Kragen, die ihre privaten Konten nutzen, um ihre Vermögen im Ausland zu parken. Das … Mehr»

Die Schweiz, ihr Bankgeheimnis und Chinas Funktionäre

Mehr»
Werbung ad-infeed3