Schlagwort

Raumfahrt

Müll, Waffen, Bodenschätze: Das All als Feld für Juristen – Wer haftet, wenn Satelliten zusammenstoßen?

Rechts vor Links? Verkehrsregeln und knifflige Haftungsfragen machen auch vorm All nicht Halt. Auch sonst bleibt genug Raum für Konflikte: beim Weltraumschrott oder der Erschließung von Ressourcen... Mehr»

Alexander Gerst schaut im Weltall WM-Spiele

«Astro-Alex» ist schon wieder voll in seinem Element: Kaum auf der Weltraumstation ISS angekommen, beantwortet er Reporterfragen von der Erde. Und erzählt von einer lustigen WM-Wette. Mehr»

Alexander Gerst auf der ISS: „Ich kann nur sagen, ich fühle mich fantastisch“

Astronaut Alexander Gerst fühlt sich schon wieder wie zuhause. "Ich kann nur sagen, ich fühle mich fantastisch", sagte Gerst am Dienstag bei seiner ersten Pressekonferenz aus dem All. Mehr»

Vodafone: 2019 soll das erste Mobilfunknetz auf dem Mond installiert werden

2019 möchte Vodafone das erste Handynetz auf dem Mond installieren: "... Der Fortschritt darf nicht stehen bleiben, und wenn man nur im Klein-Klein denkt, bleibt man klein." Mehr»

Astronaut Gerst am Ziel seiner Träume – Deutscher zum zweiten Mal auf der ISS

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat nach zweitägiger Reise in einer Sojus-Kapsel die Internationale Raumstation erreicht und nimmt seine Experimente auf. Mehr»

Astronaut Gerst zur ISS gestartet – „Vorposten der Menschheit im All“

Der Flug des Raumschiffs vom Typ Sojus soll zwei Tage dauern. Gerst wird insgesamt 187 Tage im Erdorbit leben und dort zahlreiche wissenschaftliche Experimente durchführen. Mehr»

Alte ISS-Crew kehrt sicher zur Erde zurück

Der Wachwechsel auf der Internationalen Raumstation beginnt: Die alte Besatzung macht Platz für den Deutschen Alexander Gerst und seine Kollegen. Die Rückkehrer bringen ein unverzichtbares Utensil... Mehr»

Angela Merkel wünscht deutschem Astronauten Gerst alles Gute

Kanzlerin Angela Merkel wünscht dem deutschen Astronauten Alexander Gerst vor seinem Start ins All in wenigen Tagen Glück und betonte die Bedeutung der Raumfahrt für Deutschland. Mehr»

Früherer US-Astronaut Alan Bean mit 86 Jahren gestorben

Der vierte Mensch auf dem Mond ist tot: Der frühere US-Astronaut Alan Bean ist am Samstag im Alter von 86 Jahren in Houston gestorben. Wenige Wochen zuvor war Bean erkrankt, wie seine Familie... Mehr»

„InSight“-Landesonde der Nasa zum Mars gestartet

Ein neuer Lander der US-Raumfahrtbehörde Nasa ist auf dem Weg zum Mars. Ende November soll "InSight" auf dem Mars landen. Mehr»

Angela Merkel eröffnet Luftfahrtmesse ILA

200 Fluggeräte, 1100 Aussteller: Alle zwei Jahre trifft sich die Luftfahrtbranche in Schönefeld bei Berlin. Ein Thema auch in diesem Jahr: Fliegen mit Batterie. Auch die Kanzlerin kommt zu Besuch. Mehr»

Satellit Tess hilft bei der Suche nach bewohnbaren Exoplaneten

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat am Mittwoch einen Satelliten ins All befördert, der nach neuen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems Ausschau halten soll. Eine Falcon-9-Trägerrakete des... Mehr»

NASA bestellt Überschalljet ohne Knall

Rund 15 Jahre nach dem Ende der legendären Concorde beauftragt die Raumfahrtbehörde NASA eine Firma, einen neuen Überschall-Jet zu entwerfen. Das Besondere: Die Maschine soll ohne Überschallknall... Mehr»

3,6 Kilo Salat, 70 Radieschen und 18 Gurken: Erste Ernte im Antarktisgewächshaus

In der von deutschen Forschern entwickelten Testanlage für den Lebensmittelanbau im Weltall wächst und gedeiht nach drei Wochen die Pflanzenzucht, wie das Zentrum für Luft- und Raumfahrt mitteilte. Mehr»

Erste Experimente für „Horizons“-Mission von Alexander Gerst auf dem Weg zur ISS

Die ersten Experimente für die bevorstehende "Horizons"-Mission des deutschen Astronauten Alexander Gerst sind auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS. Sie befinden sich an Bord einer... Mehr»

Indische Raumfahrtbehörde verliert Kontakt zu Satellit

Die indische Raumfahrtbehörde Isro hat den Kontakt zu einem Satelliten verloren, der erst vor wenigen Tagen seine Umlaufbahn erreicht hatte. Mehr»

Europäer und Russen testen Riesenfallschirm für Mars-Landung

In skandinavischer Kälte haben Raumfahrtexperten aus Russland und Europa einen riesigen Fallschirm für eine Landung auf dem Mars getestet - den größten Fallschirm der Welt Mehr»

Chinesisches Raumlabor: Absturz am Ostermontag wahrscheinlich

Teile des chinesischen Raumlabors „Tiangong 1“ stürzen voraussichtlich zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen auf die Erde. Mehr»

Heute vor 50 Jahren: Tod von Raumfahrtpionier Gagarin noch immer ungeklärt

50 Jahre nach dem Tod des Raumfahrtpioniers Juri Gagarin bei einem Flugzeugabsturz rätseln Weggefährten noch immer über die Ursachen der Tragödie. Regierung und Geheimdienst halten sich bedeckt. Mehr»

Chinesisches Raumlabor stürzt auf die Erde

Das chinesische Raumlabor "Tiangong 1" kreist seit Herbst 2016 unkontrolliert um die Erde und verliert an Höhe. Sein Eintritt in die Atmosphäre wird ab Karfreitag erwartet. Bis zu 3,5 Tonnen... Mehr»
Werbung ad-infeed3