Epoch Times Deutschland: Wir über uns

Epoch Times, Mittwoch, 13. Juni 2012 17:18

Pressefreiheit und Menschenrechte sind die Basis für die Arbeit der Epoch Times. Wir wurden gegründet, um unzensierte Nachrichten aus und über China an die Chinesen weltweit zu liefern –  frei von Propaganda und Medienzensur.

Chinesischstämmige Amerikaner, die selbst Zeugen geworden waren von Ereignissen wie dem Tiananmen-Massaker und der Verfolgung der buddhistischen Kultivierungsschule Falun Gong,  begannen in den USA mit der Veröffentlichung von Epoch Times in chinesischer Sprache –  trotz hoher persönlicher Risiken. Einige unserer China-Korrespondeten wurden inhaftiert, andere erlitten schwere Folter. 

Integrität und Wahrhaftigkeit bei der Berichterstattung der wirklich wichtigen Nachrichten sind die Eckpfeiler der Epoch Times.

Die erste chinesische Ausgabe erschien online im Jahr 2000, gefolgt von der Printausgabe Herbst 2000. Von Anfang an setzten die Mitarbeiter der Epoch Times kompromisslos auf objektive Berichterstattung, eine gesellschaftlich verantwortliche Geschäftspraxis sowie den Respekt für Menschenrechte und Freiheit. 

Unsere Mission

Die Epoch Times ist eine unabhängige Stimme in Print und Online. Wir berichten verantwortungsbewusst und wahrhaftig. Wir wollen Respekt und Verständnis unserer Leser für ihre Mitmenschen fördern und setzen auf universelle Werte. Die Interessen unserer Leser stehen für uns bei allem, was wir tun, an erster Stelle.

Wer wir sind

Die Epoch Times ist ein privat geführtes Medienunternehmen. Unser Netzwerk von lokalen Reportern auf der ganzen Welt berichtet Geschichten, die authentisch und sowohl lokal als auch global relevant sind. Unsere Unabhängigkeit ermöglicht uns die Darstellung unterschiedlicher Blickwinkel. 

Unser Ziel

In Zeiten einer sich immer schneller verändernden Welt brauchen wir vertrauenswürdige Informationen, um Geschehnisse und Trends zu verstehen. Wir möchten das Leben unserer Leser positiv beeinflussen und veröffentlichen Nachrichten und Meinungen, die Sie sonst nirgends finden. 

Eine besondere Stärke der Epoch Times ist die Berichterstattung über China, das immer mehr in den Fokus der internationalen Aufmerksamkeit rückt. Im bevölkerungsreichsten Staat der Welt bahnen sich Krisen und fundamentale Veränderungen an. Nicht nur Führungspersönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft wollen heutzutage verstehen, was in China passiert. Durch die Berichterstattung der chinesischsprachigen Epoch Times können wir exklusiv aus vertrauenswürdigen Quellen berichten.

Unsere Werte

Ein fundamentales Recht ist es, gehört zu werden – weshalb wir für diejenigen sprechen wollen, die keine Stimme haben. Wir treten für Meinungsfreiheit, Pressefreiheit und  Versammlungsfreiheit ein, genauso für Glaubensfreiheit und Menschenrechte für alle. 

Wir möchten die Geschichten von Heute vor dem Hintergrund ihrer langfristigen Bedeutungen erzählen – und dabei optimistisch in die Zukunft schauen. 

Unsere Geschichte

Die deutschsprachige Epoch Times erschien im Jahr 2005 erstmals online – neben anderen Themen mit dem Fokus auf China. Die wöchentliche Printausgabe wurde 2012 vorübergehend eingestellt. „The Epoch Times Deutschland“ wird vom privaten Nachrichten- und Medien-Unternehmen Epoch Times Europe GmbH mit Sitz in Berlin herausgegeben.

Die chinesischsprachige Epoch Times hatte im Jahr 2000 in New York gestartet. Lokale Filialen und deren Editionen folgten. Heute ist Epoch Times die größte chinesisch-sprachige Zeitung außerhalb des chinesischen Festlands und Taiwans. 

Unsere Reichweite

Wir erscheinen auf fünf Kontinenten, in 21 Sprachen und 35 Ländern. Wir sind stolz darauf, in Print und Online auf  Chinesisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Hebräisch, Russisch, Japanisch, Koreanisch und Indonesisch zu erscheinen. Online gibt es Epoch Times auf Deutsch, Ukrainisch, Bulgarisch, Rumänisch, Tschechisch, Slowakisch, Vietnamesisch, Schwedisch, Türkisch, Portugiesisch, Italienisch und Persisch.

Printausgaben in weiteren Regionen und Sprachen sind geplant. Sehen Sie uns wachsen!



Anzeige