China: Einwohner von Zuotan umstellten das Hauptquartier der KP

Epoch Times5. Juli 2012 Aktualisiert: 5. Juli 2012 18:57

Am frühen Morgen des 26. Juni kam es zum Aufruhr in den Straßen von Zuotan, einem Dorf in der südöstlichen Provinz Guangdong.

Laut online veröffentlichten Berichten der Einwohner hatte die Anti-Aufruhr-Polizei Dorfbewohner verprügelt. Diese hielten nämlich das Hauptquartier der Kommunistischen Partei des Dorfes umstellt. Sie verlangten Erklärungen vom lokalen Parteisekretär zu den geheimen Billig-Landverkäufen durch die Behörden. Land, das für das Überleben der Dorfbewohner wichtig ist.

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN