Tödliche Schüsse in Wien: Polizei schließt Terroranschlag aus

Epoch Times21. Dezember 2018 Aktualisiert: 21. Dezember 2018 17:23
In Wien ist ein Mensch auf offener Straße erschossen worden. Ein weiterer Mensch wurde schwer verletzt.

Nach tödlichen Schüssen in der Wiener Innenstadt am Freitagmittag geht die Polizei von einer „gezielte Straftat“ aus und schließt einen Terroranschlag aus.

„Es besteht derzeit keine Gefährdung für Unbeteiligte“, hieß es in einer Mitteilung. Gegen 13:30 Uhr hatte eine männliche Person in der Inneren Stadt mehrere Schüsse abgegeben.

Ein Opfer ist noch am Tatort verstorben, eine zweite Person wurde schwer verletzt. Die weiteren Hintergründe waren unklar. Nach dem Täter wurde eine Großfahndung eingeleitet. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN