Polizei entdeckt Hanfplantage in Wuppertaler Firma

Epoch Times20. November 2018 Aktualisiert: 20. November 2018 14:38
Als die Beamten in die Räumlichkeiten eines Firmengebäudes in Wuppertal eintraten, befanden sie sich gewissermaßen in einem kleinen "Urwald".

Als Kriminalbeamte aufgrund polizeilicher Ermittlungen am Freitag, 16. November, in ein Firmengebäude im Wuppertaler Stadtteil Varresbeck kamen, staunten sie nicht schlecht:

Dort entdeckten sie in mehreren Räumen insgesamt mehr als 3.000 Cannabispflanzen.“

(Staatsanwaltschaft Wuppertal)

Die Beamten zogen die Experten des andeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen und die Spurensicherung hinzu.

Die Pflanzen wurden ebenso, wie umfangreiches Equipment zur Aufzucht sichergestellt.

Offenbar scheint aber noch nicht ganz klar, wer den kleinen „Urwald“ angebaut hatte: „Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei zu den Betreibern der Plantage dauern derzeit an“, sagte Oberstaatsanwalt Wolf-Tilman Baumert. (sm)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN