Ein  Roboter, der fast alles kann, was ein Transformer können muss.
Ein Roboter, der fast alles kann, was ein Transformer können muss.
Foto: Screenshot von Ying Hartmüller

Technik, die begeistert

Ein echter Transformer zu Weihnachten?

Epoch Times, Mittwoch, 5. Dezember 2012 06:53

 

 

Für einige könnte dieses Jahr zu Weihnachten in der Gestalt des Transformers von Kenji Ishida ein Kindheitstraum wahr werden. Auf Youtube veröffentlichte er ein Video des Roboters, der fast alles kann, was ein Transformer können muss. Ferngesteuert verwandelt er sich in ein Auto und wieder zurück, lässt sich lenken, kann vorwärts und rückwärts gehen und sogar Raketen abfeuern. Ein weiteres Gadget ist eine eingebaute Kamera, die mit einem Smartphone verbunden werden kann.

Dieses tolle Spielzeug für Kinder und große Kinder hat nur einen Haken: den Preis. Auf der Internetseite des Unternehmens „Brave Robotics" von Kenji Ishida wurde der Transformer für 1,98 Millionen japanische Yen (umgerechnet etwa 18.500 Euro) angeboten. Da die Stückzahl auf 10 limitiert ist, müssen Technikfans mit genügend Kleingeld wahrscheinlich schnell zugreifen, bevor alle ausverkauft sind. (yh)

 



Folgen Sie unseren aktuellen Nachrichten

Anzeige


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige