Kulturstaatsministerin: Entfernung von „sexistischem“ Gedicht an Berliner Hochschule ist „Kulturbarbarei“

Ein Liebesgedicht ziert die Fassade einer Berliner Hochschule – noch. Denn laut der AStA ist das Gedicht "sexistisch" und soll im Herbst übermalt werden. Die Entfernung des Gedichts sei ein "Akt der Kulturbarbarei", kritisierte nun die Kulturstaatsministerin Monika Grütters.
Text Version lesen