DFB-Pokal-Viertelfinale: Schalke besiegt Wolfsburg

Im Viertelfinale des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg mit 1:0 gewonnen. Das entscheidende Tor der Partie fiel bereits in der 10. Spielminute: Guido Burgstaller verwandelte …

Im Viertelfinale des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 gegen den VfL Wolfsburg mit 1:0 gewonnen. Das entscheidende Tor der Partie fiel bereits in der 10. Spielminute: Guido Burgstaller verwandelte den Ball nach einer Vorlage von Marko Pjaca. Wolfsburg ist damit ausgeschieden und Schalke zieht ins Halbfinale des DFB-Pokals ein.

Die anderen drei Mannschaften, die ins Halbfinale des Turniers eingezogen sind, sind der FC Bayern München, Eintracht Frankfurt und Bayer 04 Leverkusen. Die Auslosung der Halbfinalbegegnungen findet am Sonntag statt. Die Termine für die Spiele sind der 17. und der 18. April. (dts)

Schlagworte

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion