Sturm auf dem Gletscher: Herren-Riesenslalom abgesagt

Der Herren-Riesenslalom in Sölden findet nicht statt, teilte der Skiweltverband am Sonntagmorgen mit. Grund für die Absage ist das Wetter und damit einhergehende Sicherheitsbedenken. Die Meteorologen erwarten auf dem Rettenbachgletscher einen…

Der Herren-Riesenslalom in Sölden findet nicht statt, teilte der Skiweltverband am Sonntagmorgen mit. Grund für die Absage ist das Wetter und damit einhergehende Sicherheitsbedenken. Die Meteorologen erwarten auf dem Rettenbachgletscher einen Sturm mit orkanartigen Böen und Schnee.

Für Felix Neureuther und die anderen Techniker beginnt der Olympia-Winter damit erst mit dem Slalom in Levi am 12. November. Ob und wann der abgesagte Riesenslalom von Sölden nachgeholt wird, war zunächst unklar. Noch am Samstag hatte Viktoria Rebensburg im ersten Saisonrennen der Damen den ersten Sieg eingefahren. (dpa)

Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
hier werden von unseren Moderatoren freigegebene Kommentare veröffentlicht! Wir werden sie so schnell wie möglich freischalten - täglich zwischen 7 und 22 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für konstruktive Ergänzungen, Anregungen, über kritische Anmerkungen und auch über Humor.

Ihre Epoch Times-Redaktion