Schlagwort

Migration

AfD zu FDP-Rassismus-Debatte: „Schön, dass auch einmal einer wie Lindner mit diesem unberechtigten Vorwurf konfrontiert wird“

FDP-Parteichef Christian Lindner sieht sich in der Debatte um seine Äußerungen zu Fremdenangst im Alltag absichtlich missverstanden. Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen bezeichnete die Diskussion als... Mehr»

Staat muss Bürger vor „Dumpingkonkurrenz“ schützen: Wagenknecht plädiert für Begrenzung der Zuwanderung

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat sich für eine Begrenzung der Zuwanderung ausgesprochen. "Die Menschen haben einen Anspruch darauf, dass der Staat sie vor Dumpingkonkurrenz schützt",... Mehr»

Thilo Sarrazin: „Unsere Völker werden in Europa unwiderruflich zur Minderheit im eigenen Land – wenn wir so weitermachen“

"Die Migrationszahlen, die wir in Europa verkraften können, mindern den demographischen Druck in Afrika und im Nahen Osten nicht, erklärt Autor, Publizist und SPD-Mann Thilo Sarrazin bei seiner Rede... Mehr»

Anfrage der AfD-Fraktion: Nur 1,5 Prozent der Asylbewerber ausreisepflichtig

Nur ein verschwindend kleiner Teil der Asylbewerber, die seit 2013 nach Deutschland gekommen sind, dürfte sich hier eigentlich gar nicht mehr aufhalten, heißt es aus Berlin.  Mehr»

Familiennachzug für radikale Islamisten? Unmut in der Union

Wer darf ausländische Angehörige zu sich nach Deutschland holen? Menschen, denen die Behörden Terrorakte zutrauen, soll das ausdrücklich versagt werden. Allerdings sind Ausnahmen geplant - und das... Mehr»

Die nächste Migrationswelle wird alles in den Schatten stellen, warnt der Leiter des UN-Welternährungsprogramms

David Beasley, Leiter des UN-Welternährungsprogramms warnte vor der nächsten großen Welle von Flüchtlingen. Unter die kommenden Hungerflüchtlinge würden sich auch massiv Terroristen und aus... Mehr»

Auch Ausländer mit Einreiseverbot können Familienzusammenführung beantragen

Auch ausreisepflichtige Ausländer mit einem zusätzlich verhängten Einreiseverbot können eine Familienzusammenführung beantragen. Das entschied der Europäische Gerichtshof in Luxemburg. Mehr»

SPD und Grüne attackieren Dobrindt – CSU-Politiker spricht von „aggressiver Anti-Abschiebe-Industrie“

Hat der Rechtsstaat in der Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen kapituliert? CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt beklagt eine "Anti-Abschiebe-Industrie". Für den Anwaltverein, SPD und Grüne ist... Mehr»

USA hebt vorläufige Aufenthaltserlaubnis für 60.000 Honduraner nach Hurrikan auf

Das US-Heimatschutzministerium hat den Schutzstatus für etwa 60.000 Honduraner aufgehoben, die durch eine Sonderregelung in den USA leben und arbeiten. Die Temporary Protected Status genannte... Mehr»

Gefahr für den gesellschaftlichen Frieden: Dobrindt beklagt „Anti-Abschiebe-Industrie“ in Deutschland

Wer mit Klagen versuche, die Abschiebung von Kriminellen zu verhindern, arbeite nicht für das Recht auf Asyl, sondern gegen den gesellschaftlichen Frieden, erklärt Alexander Dobrindt. Mehr»

Kirchen und Verbände: Regeln für Familiennachzug zu streng

Seit März 2016 gibt es für bestimmte Flüchtlinge keinen Anspruch auf Familiennachzug mehr. Union und SPD planen nun eine Kontingentlösung von 1000 Angehörigen im Monat. Dagegen regt sich Protest. Mehr»

Mehrheit der Bundesbürger für Flüchtlings-Ankerzentren

Mehr als drei Viertel der Deutschen sind für die von der großen Koalition geplanten Asyl- und Abschiebezentren. Das zeigt eine Umfrage. Mehr»

Griechenland: Zusammenstöße zwischen Migranten – ein Toter

Bei Zusammenstößen zwischen Migranten in Griechenland ist ein 17-Jähriger ums Leben gekommen. Es flogen Steine, Eisenstangen und Messer wurden eingesetzt, heißt es. Mehr»

Ungarn will europäisch-afrikanische Erklärung zu Migration nicht unterschreiben

Ungarn hat sich geweigert, eine Erklärung von mehr als 50 afrikanischen und europäischen Staaten zu unterschreiben, welche die Vorteile von Einwanderung für die globale Entwicklung anerkennt. Mehr»

CDU-Politiker nach Ellwangen-Randale: Asylbewerber überschreiten beinahe täglich rote Linien unseres Rechtsstaats

Nach der gewaltsam verhinderten Abschiebung eines Asylbewerbers im baden-württembergischen Ellwangen fordert der CDU-Innenpolitiker Armin Schuster ein härteres Durchgreifen der Sicherheitsbehörden.... Mehr»

Baden-Württemberg: 200 Migranten verhindern Abschiebung eines Afrikaners – mit Gewalt

Rund 200 Migranten haben die Abschiebung eines Togolesen aus einer Flüchtlingsunterkunft in Baden-Württemberg mit Gewalt verhindert. Die Polizei musste die Aktion in Ellwangen nach dpa-Informationen... Mehr»

Familiennachzugs-Kompromiss: 5000 Angehörige in fünf Monaten

Union und SPD haben im Streit um Details zum  Familiennachzug von Flüchtlingen mit nur eingeschränktem Schutz eine Kompromissformel gefunden. Mehr»

Vera Lengsfeld kritisiert „verantwortungslose Politik“ – „Gemeinsame Erklärung 2018“ erreicht 150.000 Unterschriften

Bürgerrechtlerin und Initiatorin der "Gemeinsamen Erklärung 2018", Vera Lengsfeld, kritisiert einmal mehr die "völlig verantwortungslose Politik, die bis zum heutigen Tag die unkontrollierte... Mehr»

Grüne: Wer Pfleger wird, soll in Deutschland bleiben dürfen

In der Alten- und Krankenpflege sind Zehntausende Stellen nicht besetzt. Eine Möglichkeit zur Verringerung dieses Problems sieht Grünen-Chef Habeck in einem Bleiberecht für in diesem Bereich... Mehr»

Mehrere Verdächtige bei Affäre in Bremer BAMF-Außenstelle

In die Affäre um fragwürdige Asylentscheidungen in Bremen waren nach Angaben des Bundesinnenministeriums mehrere Personen verwickelt. Die frühere Leiterin der Bremer BAMF-Außenstelle soll zwischen... Mehr»
Werbung ad-infeed3