Erneute Proteste der französischen „Gelbwesten“-Bewegung

Epoch Times18. Januar 2019 Aktualisiert: 18. Januar 2019 19:53
Die Gelbwesten lassen nicht locker und gehen am Samstag, dem 19. Januar, erneut auf die Straßen Frankreichs. Am Samstag zuvor waren, mit über 80 000 Teilnehmern, doch mehr Menschen an den Protesten beteiligt als zuerst berichtet wurde.

In Frankreich werden am Samstag erneut zehntausende Menschen zu neuen Protesten der „Gelbwesten“ erwartet. Die Bewegung hat für den zehnten Protestsamstag in Folge unter anderem zu Demonstrationen in Paris, Bordeaux und Marseille aufgerufen. In der Hauptstadt ist gegen Mittag eine zentrale Kundgebung vor dem Invalidendom geplant.

Am vergangenen Wochenende waren landesweit gut 80.000 Menschen gegen die Politik von Präsident Emmanuel Macron auf die Straße gegangen. Der Staatschef startete diese Woche einen landesweiten Bürgerdialog, um „die Wut in Lösungen zu verwandeln“. Die „Gelbwesten“ kritisieren, dass er eine Abkehr von seinem Reformkurs ausschließt.

(afp)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Themen
Newsticker