Frankreich: Landesweite Proteste gegen Impfpflicht und „Gesundheitspass“

Von 20. Juli 2021 Aktualisiert: 20. Juli 2021 16:54

Beim folgenden Beitrag handelt es sich um den Originaltext zum Video: „Franzosen protestieren gegen Impfzwang der Regierung“ vom YouTube-Kanal NTD-Deutsch. Epoch Times hat keine redaktionellen Änderungen vorgenommen. 

Am vergangenen Wochenende protestierten Tausende Franzosen gegen Zwangsimpfung und den „Gesundheitspass“.

Bis zu 150.000 Menschen zog es am vergangenen Samstag auf Frankreichs Straßen. Sie alle protestierten gegen den anstehenden „Impfzwang“.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron plant eine Impfpflicht für alle Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Auch Bars, Restaurants und Kinos sollen künftig nur noch mit einem sogenannten „Gesundheitspass“ betreten werden können.

Das Originalvideo von NTD Deutsch: 

Demonstranten sehen in diesen Maßnahmen eine Gefahr ihrer Wahlfreiheit bei der Impfung. Proteste dagegen begannen bereits letzte Woche an Frankreichs Nationalfeiertag. Mit Tränengas ging die Polizei gegen Demonstranten vor.

Dies ist ein entscheidender Moment für unsere Demokratie. Ich sage es mit Bedacht: Dieser Gesundheitspass, ich nenne ihn den Covid-Pass, ist ein Mittel zur Überwachung der Bevölkerung.“ – sagt der protestierende Jacques Dubois.

„Ich arbeite in einer Apotheke. Ich arbeite mit Impfstoffen. Ich bin nicht gegen diesen Impfstoff, aber ich denke, wir müssen vorsichtig und sorgfältig damit umgehen.“.“ – meint auch Demonstrant Ghislain Abot.

Jeder in Frankreich soll geimpft werden, das ist Macrons Ziel. Bis jetzt ist jedoch weniger als die Hälfte der französischen Bevölkerung vollständig geimpft. Auch Zweifel über die Umsetzung des Gesundheitspasses gibt es.

„Können Sie sich vorstellen, wie es sein wird, die Leute im Restaurant zu kontrollieren? Wird es einen Polizisten geben, der die Ausweise der Leute in all diesen Lokalen kontrolliert? Für mich klingt das alles nach einem riesigen Schwindel. Macron will, dass wir geimpft werden.“ – Richard Courtere, Demonstrant.

Auch für ungeimpfte Reisende nach Frankreich wird es wieder verschärfte Covid-Einschränkungen geben. Im Gegensatz dazu will Frankreichs Regierung die Türen öffnen – jedoch nur für Geimpfte.



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion