Schlagwort

Börse

Huawei – Ist es vorbei? – Chance für Deutschlands und Europas Wirtschaft?

Die Android-Handys von Huawei sind außerhalb des asiatischen Marktes ohne Zugang zu Googles Diensten praktisch unverkäuflich. Bei den heute möglichen, hochgradig technisierten Herstellungsprozessen... Mehr»

Uber geht diese Wochen an die Börse

Der US-Fahrdienstvermittler Uber will diese Woche sein Debut an der New Yorker Börse geben. Das Unternehmen peilt trotz großer Verluste eine enorm hohe Bewertung an. Kann Uber je schwarze Zahlen... Mehr»

Steingart: Familienunternehmen sind Rückgrat deutscher Wirtschaft – Altmaier auf dem Holzweg

In Kürze wird eine Studie der Stiftung Familienunternehmen erscheinen, die deren überragende Bedeutung für die deutsche Wirtschaft in Zahlen ausdrückt. Publizist Gabor Steingart hat vorab einen... Mehr»

Finanzminister will Einfluss bei Post und Telekom ausweiten

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will seinen Einfluss auf die ehemaligen Staatsunternehmen Post und Telekom ausweiten. Das berichtet der „Spiegel“. Scholz habe vor, die Stimmrechte... Mehr»

Keine höhere Finanzmathematik: Depot von Bundesbank-Chef Weidmann folgt einfachen Regeln

Die EZB hat den Notenbankchefs der Eurozonen-Länder verordnet, ihre Vermögensanlagen offenzulegen. Dies soll mehr Transparenz schaffen. Auf diese Weise wurde nun auch bekannt, wie Bundesbank-Chef... Mehr»

US-Börsen legen zu – Euro und Gold stärker

Die US-Börsen haben am Mittwoch zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.702,89 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,58 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. … Mehr»

Axel-Springer-Aktie durchgereicht: Döpfner schwärmt von gelungener Wende – Anleger skeptisch

Mathias Döpfner, der Vorsitzende der Axel Springer SE konnte am Donnerstag der Vorwoche trotz weiter sinkender Print-Auflagen ein positives Ergebnis für 2018 präsentieren. Dennoch straften die... Mehr»

Börse: Moderne Handelstechniken steigern Risiko von Flash Crash – doch am Ende siegt immer der Markt

Der Markt ist ein rationaler Tauschmechanismus, auf dem jedoch vielfach Akteure irrationale Entscheidungen treffen. An den Börsen können technische Faktoren solche psychologischen Effekte... Mehr»

Italien will Bankenkrisen ohne Brüssel lösen: „In drei bis vier Monaten wird es dieses Europa nicht mehr geben“

Die Regierungsparteien in Rom sind sich darüber einig, im Vorstand der Notenbank und in der Börsenaufsicht des Landes umfangreiche personelle Änderungen zu veranlassen. Diese hätten in der... Mehr»

Kräftige Kursgewinne im DAX – Euro schwächer

Kurz vor der Ansprache Trumps "zur Lage der Nation" gewinnt der US-Dollar im europäischen Handel leicht und der Goldpreis steigt. Mehr»

Federal Reserve provoziert Wirtschaftskrise – Trump könnte diese für Rückkehr zum Goldstandard nutzen

Valentin Schmid kommentiert die Rolle der Federal Reserve Bank für das US-amerikanische Marktgeschehen in der jüngeren Geschichte. Und das Problem, das an der Wurzel liegt. Wir dokumentieren den... Mehr»

Deutsche Börse setzt auf Ende des Handelsstreits

Die deutschen Börsianer sind anscheinend optimistisch, dass die USA und China ihren Handelsstreit beilegen können. Mehr»

Bayer-Aufsichtsräte einig gegen „aktivistische“ Aktionäre

Aktivistische Aktionäre hätten nur dort eine Chance, wo Gremien wie Vorstand oder Aufsichtsrat zerstritten seien, erklärt Bayer-Betriebsratschef Oliver Zühlke, der auch stellvertretender... Mehr»

US-Börsen brechen erneut ein – Apple verliert über 10 Prozent

Besonders schwarz war der Börsentag für Apple. Der Kurs ließ am Donnerstag über zehn Prozent nach. Apple-Chef Tim Cook hatte die Aktionäre vor Absatzschwächen gewarnt. Mehr»

„Deutsche Lust am Untergang“: Arbeitsplätze gehen, Fachkräfte bleiben fern, Öko-Vorgaben steigen

Kabarettist Dieter Nuhr höhnt in seinem Jahresrückblick, Politologe Wolfgang Bok zeigt sich in "Cicero" fassungslos, Großkonzerne streichen tausende Stellen: Deutschlands Politik will trotzdem an... Mehr»

Heftige Kritik an Ausbildungs-Minus in DAX-Konzernen

Eine Umfrage des "Handelsblatts" hatte ergeben, dass Deutschlands börsennotierte Topunternehmen die Ausbildung deutlich zurückgefahren haben. Mehr»

Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt verschärft sich

Am vorletzten Handelstag des Jahres brach der deutsche Aktienmarkt um weitere 2,37 Prozent auf 10.381 Punkte ein. Mehr»

Kräftige Erholung an US-Börsen – Euro schwächer

Die US-Börsen haben sich am Mittwoch kräftig erholt und damit die Kursverluste vom Montag wieder wettgemacht. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 22.878,45 Punkten berechnet, ein Plus... Mehr»