Schlagwort

Libyen

Italien und Libyen wollen Freundschaftspakt von 2008 erneuern

Der Freundschaftsvertrag von 2008 sah seinerzeit unter anderem Investitionen Italiens in Milliardenhöhe vor - als Entschädigung für die Kolonialzeit. Libyen verpflichtete sich im Gegenzug,... Mehr»

Italiens Innenminister will Zahl der Bootsflüchtlinge auf null senken – Derzeit kein NGO-Schiff vor Libyen

Es dürfe "niemand mehr" per Flüchtlingsschiff nach Italien gelangen, sagte Salvini in Rom. Es habe "in den vergangenen Stunden kein einziges Schiff von diesen pseudo-humanitären Organisationen in... Mehr»

Libysche Marine meldet 63 Vermisste nach Untergang von Schlauchboot – Italien will Schnellboote zur Verfügung stellen

Im Mittelmeer nahe Libyen soll erneut ein Schlauchboot mit Flüchtlingen und Migranten gekentert sein. Offenbar gelten 63 Menschen als vermisst. Die italienische Regierung entschied am Montag, der... Mehr»

Libysche Küstenwache fischt mehr als 300 Migranten aus dem Mittelmeer

300 Migranten aus zwölf verschiedenen afrikanischen Ländern sind von Libyens Küstenwache gerettet worden. Die Motoren der Schlauchboote waren ausgefallen. Mehr»

Projekt Aurora: Italien plant Leitstelle zur Seenotrettung in Libyen

Ziel des Projekts "Aurora" sei "der Aufbau von Seenotrettungsfähigkeiten in Libyen inklusive der Einrichtung einer Seenotrettungsleitstelle", heißt es in einer Antwort des Bundesaußenministeriums Mehr»

Brüssel sucht Geld und Aufnahmelager: Verhandlungen mit Libyen, Mali, Niger und Nigeria möglich

Die EU-Kommission will in Afrika weiträumig nach Ländern für Migranten-Aufnahmelager suchen, Oettinger bereitet die EU-Staaten auf höhere Zahlungen in den EU-Haushalt vor. Mehr»

Eine Million Afrikaner unterwegs – Marrokanische Quellen warnen vor massiver Migrationsbewegung

Marokkanische Quellen warnen vor einer massiven Migrationswelle, die mit Booten von Afrika aus Europa überrollen könnte. Eine Million Migranten würden sich schon von der südlichen Sahara und... Mehr»

Europarat kritisiert Pläne für Flüchtlingslager außerhalb der EU – Seenotrettung unter allen Umständen durchführen

Der Europarat kritisiert die Verlagerung von Asylverfahren in Drittstaaten und fordert alle Europaratsländer auf, die Rettung von Flüchtlingen in Seenot "unter allen Umständen über alle anderen... Mehr»

Containerschiff mit Migranten legt in Italien an – „Lifeline“ muss weiterhin im Mittelmeer ausharren

Das dänische Containerschiff mit mehr als 100 geretteten Migranten an Bord hat nach tagelangem Warten in Italien angelegt. Das NGO-Schiff "Lifeline" muss unterdessen weiter im Meer vor Malta... Mehr»

Tunesien und Libyen gegen Migrantenlager – Bayern weist Menschen mit Einreiseverbot ab – Italien stoppt NGO-Schiffe

In der europäischen Asylpolitik bahnt sich womöglich ein Kurswechsel an. Das hat zwar auch mit dem Streit zwischen CDU und CSU zu tun. Doch auch der Widerstand Italiens gegen die unkontrollierte... Mehr»

Italiens Innenminister schlägt Flüchtlingszentren südlich von Libyen vor

Italiens Innenminister hat sich für Flüchtlings-Aufnahmezentren jenseits der südlichen Grenze Libyens ausgesprochen. Libyen ist das Hauptdurchgangsland für Flüchtlinge aus afrikanischen Ländern,... Mehr»

Libyen will enge Kooperation mit Italien zur Schlepper-Bekämpfung – Kriminelle erschweren Normalisierung im Land

Die libysche Marine hat am Sonntag nach eigenen Angaben fast tausend Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet. Das Land strebt nun eine enge Kooperation mit Italien an, um die Schleuser zu bekämpfen. Mehr»

Rom: NGOs sollen libyschen Behörden Flüchtlings-Rettung überlassen – Italiens Häfen für Schlepper-Helfer geschlossen

Italiens Innenminister Salvini hat NGOs aufgefordert, die Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer der libyschen Küstenwache zu überlassen. Das Hilfsschiff "Lifeline" wartete weiter darauf, einen... Mehr»

Italiens Küstenwache beendet „Rettung“ von Flüchtlingen direkt an der libyschen Küste

Die italienische Küstenwache hat sich für nicht zuständig für Flüchtlings-Abholaktionen vor Libyens Küste erklärt. Dort sei die libysche Küstenwache zuständig, heißt es. Mehr»

Libyens Küstenwache birgt 175 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

Libyens Küstenwache hat innerhalb eines Tages erneut 175 Flüchtlinge im Mittelmeer geborgen. Die Menschen seien in Aufnahmelager gebracht worden, hieß es weiter. Mehr»

Italien will zwei Schiffe deutscher „Flüchtlingshelfer“ beschlagnahmen – sie fahren illegal unter niederländischer Flagge

Italien will zwei unter niederländischer Flagge fahrende Schiffe sogenannter Flüchtlingshelfer im Mittelmeer beschlagnahmen. Die Vertretung Den Haags bei der EU erklärte, die beiden Schiffe seien... Mehr»

Salvini: „Wenn jemand in Europa denkt, dass Italien weiter ein Flüchtlingslager sein muss, irrt er sich“

Italiens Innenminister Matteo Salvini sieht Spanien in der Pflicht, die "vier nächsten Flüchtlingsschiffe" aufzunehmen, die vor der Küste Libyens eingesammelt werden. Der Politiker der Lega verwies... Mehr»

Merkel bekommt in Asylpolitik Macrons Rückendeckung

Bei einem Treffen im brandenburgischen Schloss Meseberg waren Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron in Sachen Asylpolitik einer Meinung. Was diese wert ist, wird... Mehr»

Asylkrise: Trump spricht Klartext – Merkel sucht nach „europäischer Lösung“

Der Streit um die Flüchtlingspolitik hat am Montag sowohl die innen- als auch die außenpolitische Agenda in Berlin bestimmt. Während Bundeskanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer ihren... Mehr»

Bundestag billigt Verlängerung von Bundeswehreinsatz im Mittelmeer

Die Bundeswehr bleibt weiterhin im einsatz im Mittelmeer: Gegen Schlepper und zur Rettung von Migranten aus Seenot. Mehr»
Werbung ad-infeed3