Schlagwort

Tesla

">

Brandenburg: Tesla plant für zukünftige Fabrik bis zu 10.500 Beschäftigte

Der Fabrik des US-Elektroautobauer Tesla nahe Berlin sollen vorerst bis zu 10.500 Mitarbeitern im Schichtbetrieb arbeiten. Mehr»
">

Polestar 2: Schwedisch-Chinesisches E-Auto mit Google-Betriebssystem erstmals in Europa

Ende Juni entlud ein Schiff im Hafen von Zeebrügge die ersten Kundenfahrzeuge des Typs Polestar 2. Die Limousine mit 408 PS basiert auf Googles Betriebssystem Android in einer automobilen Version. Mehr»
">

China nicht mehr unter den Top drei der ausländischen Investoren – trotzdem auf dem Vormarsch?

Chinas Interesse an weltweiter Wirtschaftsmacht lässt sich auch durch die landeseigene Krise nicht trüben. Zwar fiel China in 2019 aus den Top drei der ausländischen Investoren heraus, staatliche... Mehr»
">

Tesla-Werk soll erst kommende Woche loslegen – Musk nennt Ausgehbeschränkungen „faschistisch“

Trotz einer eingereichten Klage, der Drohung den Firmensitz in einen anderen US-Bundesstaat zu verlegen sowie der Rückendeckung von US-Präsident Donald Trump bleibt es dabei: Teslas... Mehr»
">

Tesla startet US-Produktion entgegen Behördenanweisung

Elon Musk hatte die Ausgehbeschränkungen im Alameda County als "faschistisch" bezeichnet und damit gedroht, den Firmensitz zu verlegen. Nun geht der Tesla-Gründer einen Schritt weiter und handelt... Mehr»
">

Tesla stellt dritten Antrag für weitere Bauvorbereitungen – 370 Einwände verzögern das Bauvorhaben

Tesla will trotz der Corona-Krise seine Pläne für die erste Fabrik in Brandenburg vorantreiben. Allerdings sind laut Ministerium mehr 370 Einwände gegen das Bauvorhaben eingegangen. Ein Vertreter... Mehr»
">

Elon Musk will wegen Corona-Frust sofort Teslas Firmensitz verlegen

Tesla-Chef Elon Musk will den Firmensitz des Elektroauto-Herstellers wegen anhaltender Corona-Beschränkungen in Kalifornien in einen anderen US-Bundesstaat verlegen. Mehr»
">

Musk-Tweet: Kurs zu hoch – Tesla-Aktie fällt deutlich

Tesla-Boss Elon Musk ist für seine skurrilen Äußerungen bei Twitter bekannt. Nun bringt er mit einem Tweet die Aktie seines Unternehmens ins Wanken. Mehr»
">

Elon Musk: Corona-Maßnahmen sind „faschistisch“ – „Gebt den Leuten ihre Freiheit zurück!“

Harte Worte fand Tesla-Chef Elon Musk mit Blick auf Corona-bedingte Ausgangssperren und Betriebsschließungen, als er am Dienstagabend seine Quartalszahlen vorstellte. Kollegen aus dem Silicon-Valley... Mehr»
">

Digitales Zeitalter? Grünen-Wirtschaftspolitiker kritisiert Absage von Tesla-Anhörung

Corona darf kein Vorwand sein "um Genehmigungsprozesse unnötig zu verlängern", kritisiert der grüne Wirtschaftspolitiker Dieter Janecek die Absage der Anhörung zur Tesla-Fabrik. Im digitalen... Mehr»
">

Einwendungen gegen Tesla-Fabrik werden geprüft – Umweltverbände billigen den Bau

Ab Sommer 2021 sollen in Grünheide bei Berlin Tesla-Elektroautos hergestellt werden. Kritiker des Milliardenprojektes konnten sich zu Wort melden. Die Umweltverbände gaben bekannt, dass sie den Bau... Mehr»
">

Tesla wurde mit Subventionen, Steuersätzen und dem westpolnischen Arbeitsmarkt gelockt

Brandenburg lockte Tesla mit finanziellen Versprechungen nach Grünheide - wie Briefe des Ministerpräsidenten und des Wirtschaftsministers (beide SPD) zeigen. Darunter sind Fördermittel und niedrige... Mehr»
">

Elon Musk: „Zeit der Kampfflugzeuge ist vorbei – Drohnen sind die Zukunft“

Der CEO von Tesla, Elon Musk, äußerte vor hohen Militärs der US-Luftwaffe am Freitag in Florida, das umfangreiche Programm zur Modernisierung der Flotte an Kampfflugzeugen des Typs F-35 sei... Mehr»
">

Rodung für Tesla-Fabrik fast abgeschlossen – „Ende Gelände“ protestiert nahe der Baustelle gegen Tesla

Die ersten Rodungsarbeiten für das Tesla-Werk nahe Berlin-Grünheide sind, nach Aufhebung der einstweiligen Verfügung, fast abgeschlossen. Lokale Umweltgruppen protestieren weiter gegen den Bau und... Mehr»
">

DGB warnt Tesla-Chef: „Gewöhnen Sie sich daran, dass wir in Deutschland Betriebsräte haben“

Freie Fahrt für den Autofabrik-Bau in Grüneheide wünscht sich DGB-Chef Reiner Hoffmann. "Aber eine weitere Amerikanisierung, wie Amazon und andere sie uns eingebrockt haben, ist in Deutschland... Mehr»
">

Tesla darf weiterroden

Der Autobauer Tesla darf auf dem Grundstück für die neue Autofabrik in Brandenburg weiterroden. Damit wurde der Antrag der „Grünen Liga“ vom Oberverwaltungsgericht abgewiesen, wie am... Mehr»
">

Fünf Zentimeter Klebeband überlisten Tesla – Autopilot beschleunigt auf 130 km/h in der 50er-Zone

Ihr Auto lügt. Für Autofahrer auf den ersten Blick kaum wahrnehmbar haben Forscher für Cybersecurity zwei autonom fahrende Tesla ausgetrickst. Ein manipuliertes Verkehrsschild ließ die Fahrzeuge... Mehr»
">

SpaceX-Rakete verfehlt nach erfolgreicher Mission Landeplattform und stürzt ins Meer

Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat erfolgreich 60 Satelliten ins All gebracht. Mit der Rückkehr der wiederverwendbaren Rakete ist das Unternehmen bisher gescheitert. Mehr»
">

Maschinen ruhen vorläufig auf Tesla-Fabrikgelände – Droht Deutschland der nächste Imageschaden?

Wie es auf dem künftigen Fabrikgelände von Tesla weitergeht und wie lange die Fällarbeiten ruhen, das liegt in der Hand von Verwaltungsrichtern. Aus der Politik kommen warnende Worte. Mehr»
">

Tesla: Rodung gestoppt – CDU und FDP-Politiker fordern Ende grüner Blockadepolitik

Zu Wochenbeginn wird auf dem künftigen Tesla-Fabrikgelände kein Kreischen der Sägen mehr zu hören sein. Die Rodung wurde vorerst gestoppt. Jetzt fordern Politiker von FDP und CDU zum Umdenken bei... Mehr»