Aida Cruises verlängert Reisepause bis Ende August – bis auf wenige Ausnahmen

Epoch Times2. Juli 2020 Aktualisiert: 2. Juli 2020 21:59
Die Corona-Pandemie hat sie ausgebremst. Noch zwei Monate geht es für die Kreuzfahrtschiffe der Reederei Aida Cruises nicht auf große Tour.

Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises hat ihre Fahrten bis Ende August abgesagt. An vielen weltweiten Urlaubszielen seien die Bedingungen für sicheres Reisen noch nicht gegeben, teilte das Unternehmen am Donnerstag an seinem Sitz in Rostock mit.

Die Kreuzfahrtsaison von Aida Cruises war im März zunächst bis April unterbrochen worden. Bereits mehrfach wurde danach um jeweils einen Monat verlängert.

Ausgenommen von der Verlängerung der Saisonunterbrechung bis Ende August seien einzelne Abfahrten von „Aida Perla“, „Aida Prima“ und „Aida Diva“ ab dem 15. August, von „Aida Bella“ ab dem 30. August und von „Aida Sol“ ab dem 25. August, heißt es auf der Internetseite des Kreuzfahrt-Anbieters.

„Derzeit sind wir zuversichtlich, dass diese Reisen stattfinden können.“ Die „Aida Sol“ zum Beispiel soll auf einer zehntägigen Reise Norwegens Fjorde ansteuern, die „Aida Perla“ Norwegens Küste.

„Die AIDA Cruises steht in engem und ständigem Kontakt mit allen relevanten Behörden um zu erörtern, den Kreuzfahrtbetrieb zu gegebener Zeit unter angepassten Bedingungen und in vollem Umfang wiederaufzunehmen“, heißt es auf der AIDA-Website. Alle Reisen würden selbstverständlich unter angepassten Bedingungen mit mehr Service für den Gast und unter Beachtung aller gebotenen zusätzlichen Hygienestandards sowie den Regeln zur Kontaktvermeidung durchgeführt.

Falls Reisen nicht stattfinden, werden die Gäste umgehend informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolge chronologisch nach Abreisedatum. Alle aktuellen Informationen zur Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison veröffentlicht das Unternehmen auf www.aida.de/reisehinweis.

Darüber hinaus bietet AIDA allen Gästen mit Abreisetermin bis zum 31.10.2020 die Möglichkeit, bis spätestens 3 Tage vor Reisebeginn ihre Reise einmalig kostenfrei umzubuchen. (dpa/sua)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN

Eine Buchempfehlung vom Verlag der Epoch Times

Auf der Welt sind derzeit die Kriterien von Gut und Böse umgedreht. Das Schlechte wird als gut hingestellt, Gangsterlogik als „soziale Gerechtigkeit“ getarnt und wissenschaftlich begründet. Nicht nur die KP China verwendet Propaganda und Manipulationen aller Arten, um die Gedanken der Menschen in der Corona-Krise und im Umgang mit SARS-CoV-19 zu kontrollieren.

So wie ein Verbrecher versucht, alle Beweise für sein Fehlverhalten zu vernichten, werden alle erdenklichen Tricks angewendet. Das Ausmaß des Betrugs an der Menschheit ist kaum zu fassen.

Im Kapitel zwei des Buches ""Wie der Teufel die Welt beherrscht"" geht es um die 36 Strategeme (Strategien, Taktiken), die das Böse benutzt, um an der Macht zu bleiben. Dazu gehört, die Gedanken der Menschen zu verderben sowie die traditionelle Kultur zu untergraben. Es geht darum, den Zusammenbruch der Gesellschaft zu bewirken, soziale Umbrüche und Aufstände erzeugen. Zwei weitere große Taktiken sind Teilen + Herrschen sowie Tarnen + Täuschen. Entsprechend ihren Eigenschaften und Motivationen werden die Menschen verführt.

Hier weitere Informationen und Leseproben.

ISBN Band 1: 978-3-9810462-1-2, Band 2: 978-3-9810462-2-9, Band 3: 978-3-9810462-3-6, Drei Bände 1-3: 978-3-9810462-6-7. Einzeln kostet jeder Band 19,90 Euro (zzgl. 2,70 Euro Versandkosten), alle drei Bände gemeinsam sind im Moment noch zum Sonderpreis von 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands) zu erwerben. Das Buch hat insgesamt 1008 Seiten und über 1200 Stichworte im Indexverzeichnis.

Bestellmöglichkeiten: Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich in unserem neuen Online-Buch-Shop, bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Das Buch gibt es auch als E-Book und als Hörbuch

Das E-Book gibt es in den Formaten PDF, EPUB oder MOBI. Das Hörbuch bieten wir im MP3-Format zum Download an. Einzeln kostet jeder Band 17,90 Euro, alle drei Bände sind im Moment noch zum Sonderpreis von 43,00 Euro zu erwerben. E-Books und Hörbücher sind in unserem neuen Online-Buch-Shop oder direkt beim Verlag der Epoch Times bestellbar – Tel: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]