Cem Özdemir: „Irgendetwas läuft gerade ziemlich schief“

"Irgendetwas läuft gerade ziemlich schief", sagt der ehemalige Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir mit Blick auf Deutschlands - mögliche - Regierungsparteien.

Der ehemalige Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat angesichts der aktuellen politischen Turbulenzen bei SPD und CDU vor der nachlassenden Halbwertzeit politischer Stimmungen gewarnt.

„Die Halbwertzeit politischer Stimmungen – oder gar Illusionen? – macht nachdenklich“, sagte er der „Berliner Zeitung“ (Dienstag-Ausgabe) und fügte hinzu: „Irgendetwas läuft gerade ziemlich schief.“

Dabei fühle er sich an die politischen Verhältnisse südlich der Alpen erinnert, wo Regierungen von kurzer Dauer sind und immer wieder neu gewählt werden muss.

„Wer weiß“, erklärte der 52-Jährige, „vielleicht weicht die Arroganz, mit der wir über italienische Verhältnisse reden, einer neuen Bescheidenheit und Sachlichkeit.“ (dts)

Schlagworte

, , ,
Kommentieren
Werte Leserinnen und Leser,
NEU: Unsere Kommentarfunktion bleibt wieder rund um die Uhr geöffnet.
WIE BISHER: Alle Kommentare durchlaufen eine Moderation.
ABER: nur von 9 - 12 Uhr, von 15 - 18 Uhr und von 20 - 22 Uhr
ist sie mit einem Moderator besetzt und nur dann werden Ihre Kommentare freigeschaltet - so viele wie möglich. Ihre Kommentare sind uns willkommen, bitte lesen Sie vorher die Netiquette HIER.

Ihre Epoch Times-Redaktion