Gefälschte Studien liefern was politisch erwünscht ist

Realität in Wissenschaft und Marktforschung: Geliefert wird, was politisch erwünscht ist und Folgeaufträge sichert. Die nicht selten von Bundesministerien beauftragten Studien seien oft „hingefetzte Gesinnung statt Wissenschaft“ und viele Universitäten würden „willfährig zuliefern“, kritisiert Alexander Wallasch.
Text Version lesen