Kätzchen in Erdloch gefunden – Rettung in letzter Sekunde

Epoch Times26. Oktober 2017 Aktualisiert: 5. August 2019 11:05
Dem kleinen Kätzchen Leben wurde ein gewaltiger Rückschlag versetzt – Mami kam nicht zurück – alles, was es jetzt tun konnte, war durchzuhalten und zu hoffen, dass jemand es entdeckt!

Claudia Branco hörte ein leises Geräusch von draußen. Sie folgte zögerlich dem Ton zu einem Loch im Boden. Als sie hinein sah, sah sie drei neugeborene Kätzchen darin liegen. Zwei von den Drei bewegten sich leider nicht mehr.

„Die Mutter der Katze war nicht mehr da und kam nicht mehr zurück“, sagte Monica Varriano, eine Freundin von Claudia, in einem Gespräch mit der Organisation Love Meow.

Kätzchen im Erdloch gefangen

Doch für das dritte Kätzchen kam die Rettung noch gerade rechtzeitig. Es war nur einen Tag alt und seine Augen waren noch geschlossen. Claudia nahm es mit zum Tierarzt und man stellte fest, dass es ein Junge war – und so nannte sie ihn Fred.

„Fred überlebte nur knapp eine Unterkühlung“, sagte Monica. Es war eine schlaflose erste Nacht für Claudia. Sie wachte die ganze Zeit über Fred und fütterte ihn in regelmäßigen Abständen und sorgte dafür, dass es ihm an nichts mangelte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Fred, Raimundo & Amora (@os3gatitos) am


Ihre ganze Familie kümmerte sich liebevoll um den süßen kleinen Fred. Sie wechselten sich ab, ihn zu füttern. Nach vielen schlaflosen Nächten, in denen Freds Leben an einem seidenen Faden hing, erholte sich das Kätzchen schließlich.

Kätzchen Fred erholte sich prächtig

An einem Morgen wurde die ganze Familie von einem völlig erholten blauäugigen Kätzchen geweckt, welches sie mit seiner Verspieltheit überraschte.

Freds Schnurren war einfach zu liebenswert um es mit Worten zu beschreiben, er begann seine Umgebung zu erkunden und war einfach total süß. Er hatte sich gleich in Claudia verliebt und folgte ihr durch das ganze Haus.

Fred ist jetzt Claudias „WKT“ (Weicher Kuscheltherapeut) und kümmert sich darum, dass sie nicht so viel im Internet surft!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Fred, Raimundo & Amora (@os3gatitos) am

Party für Fred

Ein Jahr nach seiner Rettung wurde eine Party mit – zur Feier des Tages – speziellem „Katzenkuchen“ abgehalten.

Fred ist mit seinem weichen, dunklem Fell und seinen blauen Augen zu einem gesunden jungen Kater geworden. Er hatte zwar keine Mutter, aber er hat mit seiner Menschen-Mama Hoffnung im Leben gefunden und hat mittlerweile sogar schon einen Kumpel bekommen! (cs)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Fred, Raimundo & Amora (@os3gatitos) am

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN