Die Siegessäule in Berlin.Foto: Epoch Times

Hoher Sachschaden an Berliner Siegessäule

Epoch Times21. August 2021 Aktualisiert: 21. August 2021 10:19
Dreister Diebstahl mitten in Berlin. Handwerker hatten ihn entdeckt bei der Überprüfung der Dachrinnen.

Dreister Diebstahl mitten in Berlin: Unbekannte haben in großem Umfang Kupferplatten von den Zugangshäusern zur Berliner Siegessäule gestohlen.

Es sei „Buntmetall von bedeutendem materiellen und historischen Wert“ am Zugang zu dem Berliner Wahrzeichen entwendet worden, teilte die Polizei mit. „Große Teile“ der Kupferabdeckung auf den Dächern fehlten nun.

Entdeckt wurde der Diebstahl am Freitag, als Handwerker im Auftrag des Bezirksamts die Dachrinnen prüfen wollten. Die Polizei leitete Ermittlungen wegen schweren Diebstahls ein. Es war von einem hohen Sachschaden die Rede. (afp)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion