Mehr als Hundert kampferprobte IS-Terroristen wieder in Deutschland

Epoch Times24. Mai 2020 Aktualisiert: 24. Mai 2020 15:22
Das Innenministerium geht von 1060 islamistischen Extremisten aus, die von Deutschland aus nach Syrien oder in den Irak gegangen sind. Rund ein Drittel davon ist wieder zurück. Mindestens hundert von ihnen haben aktive Kampferfahrung.

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums befinden sich derzeit mindestens 100 kampfbereite IS-Terroristen in Deutschland, gegen die polizeiliche Ermittlungen laufen. Die Anzahl der tatsächlich verurteilten IS-Kämpfer bewegt sich „im mittleren zweistelligen Bereich“.

Nach Angaben eines Sprechers der Deutschen Presse-Agentur liegen den Sicherheitsbehörden Erkenntnisse vor, wonach diese rund Hundert Personen aktiv an Kämpfen in Syrien oder im Irak beteiligt waren oder dafür eine Ausbildung absolviert haben.

Nach Angaben des Innenministeriums sind in den vergangenen Jahren mehr als 1060 islamistische Extremisten aus Deutschland in Richtung Syrien oder Irak aufgebrochen.

Viele beteiligten sich dort an Kämpfen oder ließen sich dort ausbilden. Etwa ein Drittel von ihnen ist mittlerweile wieder in Deutschland zurück.

Neben strafrechtlicher Verfolgung und Aufmerksamkeit der Sicherheitsbehörden setzen deutsche Behörden auf Deradikalisierung und Reintegration der Extremisten.

Zellen der IS-Terroristen sind im Irak und Syrien weiter aktiv. In den vergangenen Wochen häuften sich Meldungen über Angriffe. Beobachter warnen vor einem Wiederaufstieg der Terrormiliz. (nh)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte, , ,