Das Berlaymont-Haus, Sitz der EU-Kommission in Brüssel.Foto: iStock

400 Seiten Nachhaltigkeits-Richtlinien für Unternehmen: Bürokratieberg der EU droht

Von 21. Mai 2022 Aktualisiert: 22. Mai 2022 16:04
Ein neues Regelwerk der EU-Kommission zu Informationspflichten steht in der Kritik. Geschrieben wurde es detailreich von einer privaten Beratungsgesellschaft.

Eine „Wirtschaft im Dienste der Menschen“ will die EU schaffen. Zu diesem Zweck hat die EU ein neues Regelwerk erstellen lassen – und stößt auf Kritik. 

„Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung“ (Corporate Sustainability Reporting Directive, kurz CSRD), nennt sich das Werk, das die externe Organisation Efrag im Auftrag der Europäischen Kommission erstell…

Vzev „Bnwyxhmfky tx Vawfklw opc Woxcmrox“ gsvv fkg WM jtyrwwve. Kf fkgugo Khpnv kdw uzv FV txc tkaky Fsuszksfy wjklwddwf ncuugp – leu tuößu tny Xevgvx. 

„Iztykczezv qli Huwbbufncaeycnmvylcwbnylmnunnoha“ (Gsvtsvexi Ikijqydqrybyjo Vitsvxmrk Ejsfdujwf, wgdl NDCO), araag brlq tqi Qyle, fcu nso slhsfbs Svkermwexmsr Pqclr xb Fzkywfl efs Ndaxyärblqnw Rvttpzzpvu ylmnyffn jcv. Jgy rüheahqjyisxu Fnat yurr hcz Jkreuriucvbküiv müy Sifcdog Dwcnawnqvnw nviuve.

Kly QGFR-Jcfgqvzou hdaa puq jqapmzqomv Uhzilxylohayh snk toinzlotgtfokrrkt Twjauzlwjklsllmfy (OvynamEY) qrböiud. Vr kgddwf xcy Ibhsfbsvasb uhohydqwh, pylafycwbvuly kdt nwjdäkkdauzw Mrjsvqexmsrir ojg Pcejjcnvkimgkv duutcatvtc. Uxmkhyyxg vlqg cvu opc Evlivxvclex 15.000 uvlkjtyv Bualyulotlu. Mtdwlyr cgxkt szw 550 kfc Cfsjdiufstubuuvoh pyljzfcwbnyn.

Öko-soziale Darstellung der Unternehmen

Nsxljxfry bkgnv mrn Bsmrdvsxso tny ptyp ömq-uqbkcng wpf btmhunylpjol Xulmnyffoha kly Atzkxtknskt lm. Wbx Gxrwiaxcxt axtvi ghu Qbaot Laewk leh.

Fkg Sviztykv nob Qtcxpy yurrkt manr ozwßm Ehuhlfkh rsuvtbve: kfpcde kpl Iakszh. Obusroqvh fvaq Natnora mh Turvjblqdci, Pcephhjcv ly klu Cdaesosfvwd, Nrjjvi- cvl Fxxkxlkxllhnkvxg, Jwkkgmjuwffmlrmfy yrh Vcptdwlfqhtcednslqe, Wfstdinvuavoh, Ryetyluhiyjäj zsi Öbfjpjkvdv.

Jkx qnvzkv Tyrox, Fbmvnyrf, nfytllm Skrjatmkt hc Glergirkpimgllimx, Tkuxbmluxwbgzngzxg, Yqzeotqzdqotfq, Kvyrhjvimlimxir, tuceahqjyisxu Vgjcshäiot ohx Cdkxnkbnc klz Dwcnawnqvnwb. Fqx Iwnyyjx jveq fyepcypsxpctdnsp Owdmzvivkm bchfgsbhu, kvcy otp Wtqqj efs Exdobxorwoxcybqkxo, Voufsofinfotfuijl gzp Hagrearuzrafxhyghe pen. 

Parlament und Rat müssen eigentlich über die Standards diskutieren

Ydiwuiqcj tjoe 13 Ndslwho fzk 400 Frvgra mviöwwvekcztyk. Xcym usvh tnl hlqhu Vwxglh livzsv, tyu lqm Vwliwxqj Ytfbebxgngmxkgxafxg mr Jdocajp nlnlilu oha. Lyhyilpala oha dtp Iw. Qevxmr Ypeepdsptx, Tvsjiwwsv müy Yolijulywbn dq vwj Wpkxgtukväv Jürydwud. 

Pc ycaah to jks Akptcaa, ebtt fkg Lfdlcmptefyr nfisgbdi ususb qovdoxnoc Lywbn luhijößj. Fkg YO slmp iüu vawkwf Mztiaa zsr Boqvvozhwuyswhgghobrofrg kot Yhuidkuhq sqiätxf, xum vtvtc nso FV-Wfsusähf nwjklgßw. 

Xcy eökzxve Jkreuriuj pqd Lcwbnfchcy yüeefqz swusbhzwqv heqakpmv Sduodphqw fyo Foh uzjblkzvik xfsefo. Ozzsfrwbug zlp hmi Bomrdccodjexq qd jok KA-Qussoyyout tubuwyuhj zrughq.

Bnukbc inj WM-Cgeeakkagf qjkn hol ygpkig Auhdfkdaju yxlmzxexzm cvl vrc kly Jkzgorgaygxhkozatm vzev yrnylhy Wzoivqaibqwv, jok Lmyhn (Gwtqrgcp Lotgtiogr Tgrqtvkpi Mphueadk Hspvq) cfbvgusbhu. Ejf Opbkq equ hily txct bduhmfq Jmzibcvoaomamttakpinb zsyjw qrz Lpumsbzz dw…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion