Eklat in EU-Parlamentssitzung: Brexit-Partei dreht sich beim Spielen der EU-Hymne um

Epoch Times2. Juli 2019 Aktualisiert: 2. Juli 2019 22:11

Die Brexit-Partei sorgte auf der feierlichen Eröffnung der ersten Sitzung des EU-Parlaments für Aufsehen. Während der zu konstituierenden Sitzung wird – wie üblich und protokollarisch festgelegt – die offizielle EU-Hymne (Beethovens „Ode an die Freude“) gespielt.

Während alle EU-Abgeordneten sich stehend der Hymne-spielenden Jazzkappelle  zuwandten, drehten sich die Mitglieder der Brexit-Partei von Nigel Farage um und hielten sich an den Händen.

Nach der Hymne ging es, ohne besondere Zwischenfälle, mit der Plenarsitzung weiter. Mit Spannung wird die morgige Wahl des Präsidenten des EU-Parlaments erwartet. (er)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN