Schlagwort

Antifa

">

Brandstiftung? Feuer vor „Liebig 34“ – 50 Kubikmeter Müll und Unrat in Flammen

Schutt und Gerümpel brannten am Abend des 21. Oktober am ehemals besetzten Haus "Liebig 34" in Berlin-Friedrichshain. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Kräften vor Ort. Mehr»
">

Wieder Antifa-Attacke in Berlin: „Brauchen keinen Staat um den Antifaschismus für uns zu erledigen“

Die AfD Berlin hat nach langer Suche und zahlreichen Einschüchterungen gegen diverse Location-Vermieter einen Platz für ihren Landesparteitag gefunden. Vergangene Woche rückten dort Vermummte an,... Mehr»
">

Chinas Verbindungen zu US-Unruhen aufgedeckt: Interview mit Trevor Loudon

Massive Unruhen fegen über die USA hinweg, angeführt von "Black Lives Matter". Doch ist diese Gruppierung wirklich Teil einer Volksbewegung und wer zieht die Fäden im Hintergrund? Der Forscher und... Mehr»
">

Antifa-PR-Trick vor Liebig 34? – Linke empört über Tschetschenen-gegen-Autonome-Streit (Video)

Wie die Polizei Berlin meldete, begann alles gegen 22.15 Uhr mit einer Kerze nahe dem Haus, mit der eine Frau offenbar gegen das "Verbrechen" der Räumung des zuvor besetzten Hauses gedenken wollte.... Mehr»
">

„Deutschland rutscht immer mehr in DDR-Modus“

Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, versammelten sich nach Angaben des Veranstalters rund 50.000 Teilnehmer um den Bodensee herum zur Bildung einer Friedenskette. Wie nehmen die Teilnehmer... Mehr»
">

Portland, USA: Randalierer reißen die Statuen von Roosevelt und Lincoln nieder

Am 11. Oktober kam es erneut zu heftigen Ausschreitungen in Portland, an der Westküste der USA. Randalierer stürzten die Statuen von Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln um. Seit Mai gibt es dort... Mehr»
">

Vermummte aus dem Dannenröder Forst attackieren Polizeifahrzeug: „Letzte Warnung an die Bullenschweine“

Ein Angriffskommando linker Extremisten aus dem Dannenröder Forst griff überraschend ein Einsatzfahrzeug der Polizei an. Die vier Beamten kamen mit dem Schrecken davon. Das Fahrzeug wurde... Mehr»
">

Ex-Antifa auf Konstanzer Querdenken-Demo: „Was geht in diesen Köpfen vor?“

Meiki (Spitzname) zählte sich vor zwanzig Jahren noch zur Antifa. Am 4. Oktober 2020 war er bei den Querdenkern in Konstanz, jedoch nicht, um mit der Antifa zu demonstrieren, sondern … Mehr»
">

Liebig 34-Räumung im Livestream und Newsticker – Von den Brandanschlägen bis zur Entrümpelung

"Liebig 34" ist geräumt: Die Räumung des besetzten Gebäudes zog sich durch zahlreiche Barrikaden über mehrere Stunden hin. Vor dem Gebäude und im Stadtzentrum haben sich zahlreiche Gegner der... Mehr»
">

Tag der Einheit-Demos in Konstanz: 60 „AntifaschistInnen“ greifen Elternhaus von Ex-Identitärem an

Am Rande der Feierlichkeiten und Demonstrationen zum Tag der Deutschen Einheit rückte ein Antifa-Trupp gegen das Elternhaus eines ehemaligen Aktivisten (26) der "Identitären Bewegung" in Konstanz... Mehr»
">

Polizei setzt Reizgas auf Gegen-Demo in Konstanz ein

 „Das Wochenende vom 3. und 4. Oktober 2020 stand in Konstanz ganz im Zeichen verschiedener politischer Kundgebungen“, heißt es Bericht des Polizeipräsidiums Konstanz. Insgesamt waren für... Mehr»
">

30 Jahre Deutsche Einheit: Eine zweite Wende ist möglich – Eine zweite Abwahl des Sozialismus

Zu Ehren des Tages veröffentlicht Epoch Times einen Sonderdruck mit dem Titel "30 Jahre Deutsche Einheit: Eine zweite Wende ist möglich – Eine zweite Abwahl des Sozialismus". Mehr»
">

FBI-Direktor betont: „Die Antifa ist eine Tatsache – und keine Fiktion“

Demokratische Politiker versuchen, die Antifa als Fiktion zu präsentieren. Dieser Darstellung widerspricht Christopher Wray, Chef des FBI. Die linksextremistische Bewegung sei eine „Tatsache“. Mehr»
">

Louisville: BLM-Extremisten rufen zum Niederbrennen der Stadt auf – Nationalgarde soll Krankenhäuser schützen

Bei "Black Lives Matters"-Protesten in Louisville wurden zwei Polizisten von den Extremisten niedergeschossen, der Notstand wurde ausgerufen. Die Agitatoren der linksextremen BLM-Bewegung riefen dazu... Mehr»
">

Das rote „X“ in Gießen: Linke Öko-Terroristen markieren 200 gegnerische Autos zum Verbrennen

Die angedrohte 200fache Brandstiftung in Gießen wird von der Polizei aktuell als Sachbeschädigung behandelt. "In diesem Zusammenhang wird geprüft, ob über den Tatbestand der Sachbeschädigung... Mehr»
">

Demo-Skandal in Dresden: CDU und AfD verteidigen Polizei – Verfahren gegen Demo-Teilnehmer möglich

Bei einer Demonstration von Linksextremisten in Dresden wurde ein Polizist von 25 bis 30 Vermummten bedroht. Aufgrund einer verbalen Entgleisung des Beamten in dieser angespannten und gefährlichen... Mehr»
">

Einen Tag nach Zug-Randale: PKK-Jugend greift in Hamburg Reporter und Autofahrer an

Etwa 100 Anhänger der terroristischen PKK haben am Freitag in Hamburg für die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Anführers Abdullah Öcalan demonstriert. Wie bereits einen Tag zuvor in... Mehr»
">

Déjà vu 1989? „Wir brauchen eine neue Wende“ – Diskussion zu 30 Jahren Wiedervereinigung

Ist die CDU zu tolerant? Sollte sie die Methoden der Linken übernehmen? Warum wurde die SED nach dem Mauerfall nicht verboten? Wohin geht die CDU? Diese und andere Fragen kamen bei der... Mehr»
">

Trump: „Krawalle wären schnell zu beenden“ – Portlands Bürgermeister verlässt Wohnsiedlung

US-Präsident Donald Trump erklärte im Interview mit Fox News, eine Niederschlagung der linksextremen Krawalle in Städten wie Portland scheitere nur an den lokalen Amtsträgern. Portlands... Mehr»
">

Ministerpräsident Kretschmer verurteilt linksextremistische Gewaltausbrüche in Leipzig

In Leipzig hat es am Samstag den dritten Abend in Folge gewaltsame Proteste gegen die Räumung eines besetzten Hauses gegeben. Wie die Polizei mitteilte, warfen Demonstranten im Stadtteil Connewitz... Mehr»