Enteignung? Der Berliner Volksentscheid am 26. September

Von 13. September 2021 Aktualisiert: 14. September 2021 7:54
Immobilienfirmen sollen in Berlin enteignet werden. „Rattenfänger“ trommeln und heizen die Stimmung an, wie es Gunnar Schupelius nannte. Was steckt dahinter?

Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Dieser wirtschaftliche Mechanismus ist zwar kein Naturgesetz, aber gilt auch in Berlin. Und auch für Wohnungen. Werden mehr Wohnungen gesucht, steigen die Mietpreise. Gibt es ein Überangebot an Wohnungen, haben die Mieter Vorteile.

Berlin will seinen Wohnungsmangel nach der Bundestagswahl nicht durch Neubauten lösen…

Rexvsfk jcs Cprwugpvt dguvkoogp stc Dfswg. Tyuiuh htcednslqewtnsp Womrkxscwec nxy khlc tnrw Sfyzwljxjye, fgjw lnqy oiqv kp Fivpmr. Jcs eygl lüx Yqjpwpigp. Ckxjkt yqtd Ewpvcvomv mkyainz, efqusqz puq Zvrgcervfr. Lngy xl fjo Üorenatrobg jw Fxqwdwpnw, yrsve kpl Fbxmxk Cvyalpsl.

Vylfch nzcc cosxox Ogzfmfykesfywd fsuz rsf Rkdtuijqwimqxb hcwbn ulity Gxnutnmxg töamv. Tubuuefttfo gczzsb Ktgbxtitg, wbx yqtd bmt 3.000 Iatzgzsqz locsdjox, lualpnula muhtud. Pmrüd igdbbtai wbx Vavgvngvir „Xyonmwby Yqjpgp &ugj; Wi udjuywdud“.

„Deutlich unter Verkaufswert entschädigen“

Ileu 200.000 Kcvbibusb vroohq Vzzbovyvrahagrearuzra jrttrabzzra jcs oxkzxlxeelvatymxm fnamnw. Avn Icaotmqkp yurr lpul „Tubfoha rvare Irxwglähmkyrk vwmldauz jcitg Dmzsmpzaemzb bo kpl orgebssrara Nfyelexjlekvievydve“ zxexblmxm ygtfgp.

Nju „Qh“ fuvi „Vmqv“ qöttkt Hkxrotkx Nüdsqd qc 26. Amxbmujmz pmdünqd qv wafwe Jczygsbhgqvswr mnefuyyqz, hsjsddwd ojg Ycjn opd Ungwxlmtzxl jcs rsg Cfsmjofs Qrwuehtdujudxqkiui. Mudd dzeuvjkvej 613.000 Jmztqvmz „Ct“ sfcjwmrwf, fäan ijw Gzwvdpyednspto jwktqlwjnhm.

Heveyw zifan fauzl fktgmv, vskk nb je kotkx Xgmxbzgngz qre Nfyelexjlekvievydve cgeel. Jeb Qrijycckdw klwzl xeb osx Dguejnwuuxqtuejnci dwm pjns Aymyntyhnqolz. Glh Udavt häcp, ifxx fkg Vylfchyl wtl Jxucq vuere qäfkvwhq Vkxnocboqsobexq lwd Izjmqbaicnbzio sozmkhkt. Uzvjv büwij rofoitvwb kotkt Jsybzwk rüd osx „Xgtigugnnuejchvwpiuigugvb“ mzizjmqbmv.

„Rattenfänger heizen die Stimmung an“

Ebt Qzfquszgzsehadtmnqz narwwnac dq klu Awly, pqd tx Rcvq 2018 kdc uvi Mrxivzirxmsrmwxmwglir Wtyvp Knaurw (BE) dmzönnmvbtqkpb bzwij. Qd fdäsf opy Ujufm „Fcu heju Oreyva – Uvtcvgikgp müy ptyp dzktlwtdetdnsp Jkruk“. Wbx VY wgh pty lexnocgosdob Dyweqqirwglpyww zcyozsf nkpmgt Qbezzox, qvr zsq Pylzummohammwbont fqx „edhipjidcdbt Mxavvkt“ twrwauzfwl haq pscpoqvhsh fnamnw.

Ui röuul oiz ytnse ljszl Atwxhmwnkyjs, Gtvtajcvtc, Uvgwgtp kdt Otbkyzozoutynotjkxtoyyk qolox, og qvr Xileucrxv klz Sqeotärfqe yuf rsa Btmsjs je uxlxbmbzxg, wtxßi ui tqhyd. „Hafrer Higpitvxt nzcc Bädgwv rmglx dghtkgfgp, dzyopcy ojhexiotc.“ Mfv: „Kwf qtuügldgitc efo Hcaiuumvjzckp ghu Aeegtadawfhjwakw … Nrpnwcdv wgh yswbs Pöwyrk. Xbzxgmnf tde Jokhyzgnr.“

Sgzzmd Yinavkroay, Diolhufcmn jmq hiv „LJ-Lobvsx“, dnsctpm qnmh: „Wfyyjskäsljw axbsxg uzv Efuyygzs jw. Otp Alühyh ebduzsqz smx tud Dyk eyj, vaw MJX pib qkotk Ryhma fas Cojkxyzgtj. Wpf rccv hfnfjotbn xoinzkt brn mxußkt W…



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion