Schlagwort

Geschichte

Französische Wissenschaftler: Adolf Hitler ist nicht in einem U-Boot nach Argentinien geflohen

Adolf Hitler "ist nicht in einem U-Boot nach Argentinien geflohen, er ist nicht in einem versteckten Stützpunkt in der Antarktis oder auf der Schattenseite des Mondes", heißt es seitens... Mehr»

Wasserschloss

Mehr»

Alt-68er Dieter Kunzelmann gestorben

Witzbold, Anarchist und maoistischer Kader - in Dieter Kunzelmanns politischer Karriere verliefen die Grenzen fließend. Sein nackter Po schaffte es in die Geschichtsbücher. Mehr»

Die Schande der Sozialdemokratie: Ihre Zustimmung zur Außenpolitik Hitlers am 17. Mai 1933

Ein Stück Zeitgeschichte: Die historische Literatur über die Zeit des Nationalen Sozialismus in Deutschland füllt Bibliotheken. Ein Ereignis wird aber immer noch den Schülerinnen und Schülern... Mehr»

Karl Marx-Feiern: Kritiker wird vor Dreyer-Rede aus Gebäude entfernt – Gauland will „Marx vom Sockel holen!“

Zahlreiche EU-Politiker und Politiker aus Deutschland gehen kritiklos mit Karl Marx und seinem Vermächtnis um. Doch es gibt auch Kritiker. Mehr»

Nach Holocaust-Äußerungen: Abbas entschuldigt sich bei den Juden

Palästinenserpräsident Abbas hat sich für seine jüngsten Äußerungen über Juden entschuldigt. Er machte die Juden für den Holocaust verantwortlich. Mehr»

Bundeswehr bat USA 1963 um Chemiewaffen-Lieferung – Amerika entschied sich dagegen

Die Bundesrepublik hat in den 1960er Jahren umfassende Planungen für den Einsatz von Chemiewaffen angestellt - und die US-Regierung 1963 um die Belieferung mit Chemiewaffen gebeten. Mehr»

Juncker spricht bei Trierer Festakt zu 200. Geburtstag von Karl Marx

Mit einem Festakt und einer Rede von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker beginnen in Trier die Feiern zum 200. Geburtstag von Karl Marx. Mehr»

Steinmeier: „Sollten Marx weder überhöhen noch aus unserer Geschichte verbannen“

"Ich glaube: Wir Deutschen, 2018, sollten Karl Marx weder überhöhen noch aus unserer Geschichte verbannen", meint Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Mehr»

Empörung über Abbas Holocaust-Aussage: „Auf dieser Grundlage kann kein Frieden geschaffen werden“

Israel und die USA haben mit Empörung auf die antisemitischen Äußerungen des Palästinenserpräsidenten reagiert. Das israelische Außenministerium warf Abbas vor, "religiösen und... Mehr»

Abbas hält antisemitische Rede und gibt Juden Schuld am Holocaust

Palästinenserpräsident Abbas hat in einer phasenweise antisemitischen Rede dem jüdischen Volk die Schuld am Holocaust gegeben. Er sagte, das "soziale Verhalten" der Juden war schuld am Holocaust. Mehr»

„Adopierte ein Baudenkmal“ – Aktivisten in Indien befürchten Privatisierung des Taj Mahal

Aktivisten befürchten eine Privatisierung von 95 historischen Gebäude wie dem weltberühmten Taj Mahal: Ein Patenschaftsprogramm für Baudenkmäler sorgt in Indien für Proteste. Mehr»

Wolkenflug

Mehr»

Verehrung

Mehr»

Polnische Nationalisten zeigen Israels Staatschef wegen Holocaust-Äußerungen an

Polnische Nationalisten haben Israels Präsidenten Reuven Rivlin wegen eines angeblichen Verstoßes gegen das umstrittene Holocaust-Gesetz angezeigt. Mehr»

„Die hölzerne Schüssel“ – Worte voller Weisheit und Unschuld eines Vierjährigen

Die hölzerne Schüssel: Ein Großvater wird aufgrund seiner Zerbrechlichkeit von seinen eigenen Kindern gemieden. Erst der 4-jährige Junge schafft es, dass seine Eltern ihre Taten bereuen! Mehr»

Archäologen bergen tausend Jahre alten Silberschatz aus Blauzahn-Ära auf Rügen

Archäologen haben auf der Ostseeinsel Rügen einen Schatz aus der Zeit des Dänenkönigs Harald Blauzahn gehoben. Die Münzen und der Schmuck aus Silber wurden zwischen 980 und 990 in der Nähe eines... Mehr»

Staatsanwaltschaft Stuttgart erhebt Anklage gegen ehemaligen Auschwitz-Wachmann (94)

Der damals 19-jährige Angeklagte soll ab Oktober 1942 als Wachmann in Auschwitz tätig gewesen sein und "den Lagerbetrieb und damit die Vernichtungsaktionen unterstützt" haben, so die... Mehr»

Sturm zerstört antike Säulen am Taj Mahal in Indien

Ein heftiger Sturm hat zwei antike Säulen am Taj Mahal in Indien zerstört. Die vier Meter hohen Sandstein-Minarette mit kunstvoll verzierten Spitzen stürzten nach Behördenangaben in dem Unwetter... Mehr»

„Marsch der Lebenden“: Erinnerung an Holocaust-Opfer in Israel und in Polen

Mit Sirenengeheul in Israel und dem "Marsch der Lebenden" in Auschwitz in Polen wird heute an die sechs Millionen Opfer der Schoah erinnert. Mehr»
Werbung ad-infeed3