Ein Arbeiter geht im Hafen von Sassnitz-Mukran an tonnenschweren Rohren für die zukünftige Ostsee-Erdgastrasse Nord Stream 2 vorbei.Foto: Jens Büttner/dpa

Präsident Trump kritisiert Deutschland wegen Ostsee-Pipeline

Epoch Times3. April 2018 Aktualisiert: 3. April 2018 21:20
US-Präsident Donald Trump kritisiert Deutschland wegen seiner Unterstützung der russischen Ostseepipeline Nord Stream 2: „Deutschland pumpt Milliarden nach Russland“.

US-Präsident Donald Trump hat Deutschland wegen seiner Unterstützung der russischen Ostseepipeline Nord Stream 2 kritisiert. „Deutschland pumpt Milliarden nach Russland“, sagte Trump bei einem Treffen mit den Staatschefs der drei baltischen Länder in Washington.

In der vergangenen Woche hatte nach dem Bergamt Stralsund auch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie eine entsprechende Genehmigung für einen 31 Kilometer langen Abschnitt in den Gewässern der Ausschließlichen Wirtschaftszone erteilt. Eine Tochter des russischen Staatskonzerns Gazprom will noch im Frühjahr mit den Bauarbeiten beginnen.

Deutschland erfülle mit Verteidigungsausgaben von nur einem Prozent des Bruttoinlandsproduktes derzeit nicht seine Nato-Verpflichtungen, unterstütze aber Russland bei dem Pipeline-Projekt, sagte Trump. Die USA liege bei knapp vier Prozent an Ausgaben für die Verteidigung. Laut Nato-Beschlüssen sollen die Mitgliedsländer zwei Prozent aufbringen, was derzeit jedoch die wenigsten leisten.

Die USA haben ebenfalls wirtschaftliche Interessen in der Region. Das Land exportiert Gas etwa nach Polen und Litauen und wirbt aktiv um weitere Kunden. Litauen hat erst kürzlich einen weiteren Liefervertrag abgeschlossen, um seine Energieabhängigkeit von Russland zu verringern. (dpa)

Weitere Artikel:

Sackgasse Gaspipeline: Pläne für Nordstream 2 konterkarieren die deutsche Klimaschutz- und Energiepolitik

Gabriel verteidigt neue Gas-Pipeline von Russland nach Deutschland

NATO simuliert russischen Angriff auf Baltikum – während US-Senat Pipeline Northstream 2 stoppen will

Entlarvt: Energie-Krieg in Syrien – Kämpfe nur um Öl und Gas-Lieferrouten – Wer darf nach Europa liefern?



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion