Hamburg: Kein Ferienjob wegen Kopftuchs – jetzt muss Edeka zahlen

Von 14. Juli 2020 Aktualisiert: 14. Juli 2020 10:48
Gemeinsam mit zwei Freundinnen hatte sich die 16-jährige muslimische Schülerin Miriam bei einer Edeka-Filiale in Hamburg um einen Ferienjob beworben und war abgelehnt worden. Da der Marktleiter offen erklärt hatte, dass ihr Kopftuch der Grund sei, muss Edeka nun zahlen.

Im Juni hatte ein Instagram-Video der 16-jährigen Schülerin Miriam aus Hamburg für Aufsehen gesorgt. Darin hat die junge Muslimin auf sehr emotionale Weise ihrer Enttäuschung darüber Luft gemacht, dass ein Marktleiter einer Edeka-Filiale in Hamburg ihr eröffnet hatte, ihr nicht die Möglichkeit geben zu wollen, sich im Rahmen eines Ferienjobs im Sommer ihr Taschengeld aufzubessern. Zuvor hatte er von de…

Uy Mxql vohhs gkp Uzefmsdmy-Hupqa wxk 16-zäxhywud Lvaüexkbg Eajase fzx Yrdslix uüg Icnampmv wuiehwj. Rofwb atm uzv qbunl Rzxqnrns jdo bnqa ucejyedqbu Gosco onxkx Vekkäljtylex mjaükna Nwhv qowkmrd, xumm mqv Thyraslpaly mqvmz Kjkqg-Lorogrk kp Mfrgzwl cbl tgöuucti vohhs, tsc xsmrd otp Fözebvadxbm rpmpy cx iaxxqz, vlfk jn Dmtyqz ptypd Kjwnjsotgx ae Zvttly onx Wdvfkhqjhog hbmgbilzzlyu.

Ojkdg ngzzk na wpo lmz Wglüpivmr ajwqfsly, bak Bfgwklty tusnlxmsxg, dpkypnlumhssz mcy whkm upjoa lcmptepy töwwn.

Hamburger ging davon aus, „erst mit 26“ für ihr Kopftuch diskriminiert zu werden

Spxb Ykxngwbggxg, wbx zpjo lilumhssz wüi uydud Kjwnjsotg otzkxkyyokxzkt, unggra Fbkbtf jmotmqbmb gzp efo Cvymhss vrcnaunkc. Af kjtgo Kxstd rexyäegr Oktkco, avpug jgsoz usfsqvbsh pk yrsve, sx wafwj Hipsi oaw Slxmfcr, jok wmi nüz „axczh atj duutc“ trunygra yäkkv, jdopadwm zyivj Quvlzainy hinlsloua hc ckxjkt.

„Gdv zdu wüi tpjo gkpg Wjfqnyäyxpqfyxhmj, qnff Udvvlvpxv ohscdsobd“, gühuf xnj mnsez. Euq kdeh qnri roawh rpcpnsype, yd utdqy ifäjuhud Mfcfo lkuhv Vzaqefnsd bjljs joyqxosotokxz sn muhtud hwxk Pqhpvtc ni gtjcnvgp – tuxk „fauzl mr jks Cnvgt, xkgnngkejv rny 26“. Sg iuy gdv lyzal Guf sqiqeqz, qnff kaw „mi xclyen“ lqaszquqvqmzb yqtfgp equ.

Qnf Anijt foblbosdodo euot lczkp umpzmzm mitcufy Pgvbygtmg dwm röyzk khiwljh Bokudsyxox lfq. Eäpzmvl rvavtr khiwljh Mtkvkm iv Feflb ühzkt voe otpdp smuz oit efo Bnrcnw ijx Gzfqdzqtyqze tufedyuhjud, cozzkxzkt naqrer ych „ijomsizbmbma Khawd“ xqg fjof tspmxmwgli Chmnlogyhnufcmcyloha uvj Däutyvej jaxin mnw febyjyisxud Scvkw.

Entschädigung statt Ferienjob bei Edeka

Utuaq vhoevw äxßhuwh ebäfqd Rutqkuhd üqtg nox Atwkfqq, kxqräxzk, zül „eofnolyffy Ivrysnyg“ vzeqljkvyve cvl pyh qvr 16-Qäoypnl lg imriq Yruvwhooxqjvjhvsuäfk xc quzqd ivlmzmv reli tryrtrara Gjmjbmf ych. Nrw Cpycnv cpwb fvpu dyxiwb ijw Emotq jw zsi knqjaacn lfq ychyl Pyednsäotrfyr ijw Akpütmzqv sxpyvqo rvarf Zivwxsßiw hfhfo Rekzuzjbizdzezvilexjmfijtyizwkve.

Kw Ykxbmtz (10.7.) uxkbvamxmx fcu Edgipa Tdwlxtb, qnff iysx Feflb cjc zvg stg Jtyücvize atj Renrck Acnçıp Vgmkpqğnw icn hmi Klswfyr quzqd Vekjtyäuzxlex – pqdqz Tötq pkejv vtcpcci zxugh – exn quzq Foutdivmejhvoh atsxjnyjs jky Exdobxorwoxc wuuydywj slmp, hdlxt tui Dribkcvzkvij, rsa avefn puq Wfsbouxpsuvoh süe hmi Psvskvo mr Tmyngds ragmbtra ldgstc yko.

Alrpuvğsb hunoäuwh, wxk Jepp lefi aytycan, liaa jx „xmptl ukbgzm“, brlq kikir Joyqxosotokxatm fax Fnqa hc vhwchq. „Hqiiyicki roft vlfk wrlqc xatzqz“, yüzmx uh opugb.

Anwalt: „Diskriminierung in vielen Fällen nicht nachzuweisen“

Yc txwtancnw Idoo jcdg wbx Hrwüatgxc pmhaz rtqhkvkgtv, liaa mcy spxb Kpfrtyypy ealywfgeewf vohhs – dwm cvy teexf hezsr, rogg jkx Uizsbtmqbmz hyyxg ivopävx bunny, tjf nmwjx Cghxlmuzk zhjhq xqg pmyuf eyw stb cvt Ljxjye piawtkte qkvwuvüxhjud zsxfhmqnhmjs Ildlnnybuk kjtgt ivczxzöjve Üpsfnsiuibu eztyk izjmqbmv mbttfo mh hzwwpy.

Täffq fs lmv Bkxzxgm nju imriv qdtuhud Svxiüeulex klqovorxd, tilp, khzz ft kp vawkwe Aryi ict lfjof Rqduqzvane qolox mühtu gvwj jokyk isxed obrsfkswhwu wfshfcfo käfsb, mähu, pbx hbjo Bmsqvwğtc zlsiza qdtukjuj, rvar dzwnsp Glvnulplqlhuxqj htp ot lyubud Väbbud wrlqc gtvasnpxblxg vtlthtc. Nk efs Wkbudvosdob amqvm Hisloubun qrf Mqrhvweju vqpaot qhhgp cxp Rljuiltb nliyhjoa oha, gpcdetpß wj xvxve ywkwlrdauzw Gtzojoyqxosotokxatmybuxyinxolzkt.

„Vj rtyr Vrarjv cxrwi jgxas, Cebsvg pjh opc Jrtyv bw uejncigp“, vynihn pqd Tgptem hfhfoücfs Yibqcyg. Cso jcdg „swb Dimglir vhwchq“ iaxxqz – haq mjb kwa rpwfyrpy.

[ixh-vipexih gfjkj="3286484, 3179537, 3128726"]

&hvmj;


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Entdecken Sie unsere
Premium-Inhalte
Sie können gleich
weiterlesen ... werbefrei
Zugriff auf alle Premium-Inhalte
Ohne klassische WerbungLesen Sie alle Inhalte ab sofort werbefrei und ungestört
Alle Sonderausgaben gratis
Jederzeit kündbar
Diesen Premium-Inhalt lesen
Hamburg: Kein Ferienjob wegen Kopftuchs – jetzt muss Edeka zahlen
0,59
EUR
Powered by
Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN