Wie viele COVID-Impfungen wurden 2021 in Deutschland verabreicht? Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten.Foto: Jeff J Mitchell - Pool /Getty Images

PEI bestätigt: KBV hantiert mit falschen Zahlen

Von und 23. Juni 2022 Aktualisiert: 24. Juni 2022 8:01
Seit Ende Dezember 2020 wird in Deutschland gegen COVID geimpft. Zahlen gibt es genügend, beispielsweise vom Robert Koch-Institut (RKI), dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI) und seit neuestem auch offiziell von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Aber es gibt Widersprüche.


Wie Epoch Times berichtete, geht aus einem Papier der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) vom 16. Juni hervor, dass im Jahr 2021 insgesamt 172.062.925 COVID-Impfungen verabreicht wurden. Diese Zahl entspricht exakt den Angaben des Paul-Ehrlich-Instituts – allerdings für den Zeitraum Dezember 2020 bis 31. März 2022.

Wie das PEI gegenüber Epoch Times bestätigte, sind die von der KBV angegebenen Zahlen falsch. PEI-Pressesprecherin Dr. Susanne Stöcker teilte auf Anfrage mit:

„Wie Sie richtig feststellen, umfasst die Zahl von 172.062.925 verimpften Dosen den gesamten Berichtszeitraum seit 27. 12. 2020 bis 31. 03. 2022 – Seite 2 des aktuellen Sicherheitsberichts.“

Wie hoch die Anzahl der im Jahr 2021 verabreichten Impfungen genau war, konnte jedoch auch das PEI nicht mit Sicherheit sagen. „Möglicherweise kann die Pressestelle des RKI [Robert Koch-Institut] die Zahl für das Jahr 2021 nennen“, so Stöcker. Andernfalls bestehe die Möglichkeit, sich diese aus den vom RKI veröffentlichten Daten zu ziehen oder einfachheitshalber „von der Zahl, die dem Paul-Ehrlich-Institut vom Robert Koch-Institut für den Sicherheitsbericht mit Daten zwischen dem 27.12.2020 und 31.12.2021 mitgeteilt wurde (insgesamt 148.760.720 Impfungen), die Zahl der Impfungen zwischen dem 27.12.2020 und dem 31.12.2020 abzuziehen“.

Als Hilfestellung gab das PEI der Epoch Times per E-Mail folgende Tabelle mit der Anzahl der an die Hand:

Kein Kommentar vom RKI

Eine Anfrage der Epoch Times beantwortete das RKI mit den Worten: „Wir kommentieren generell kein [sic!] Veröffentlichungen Dritter.“ Angaben zu den Impfungen könnte man der RKI-Website entnehmen.

Auf der Website des Instituts zum „Digitalen Impfquotenmonitoring zur COVID-19-Impfung“ findet man indes folgenden Hinweis:

„Zum 22.06.2022 wurden die COVID-19-Impfdaten aus dem KBV-Meldeportal für das 4. Quartal 2021 (bis einschl. zum Impftag 31.12.21) mit den Impf-Abrechnungsdaten der Vertragsärzte aus allen 17 KVen ersetzt. Die Impfquoten ändern sich dadurch einmalig leicht und geben den Stand der Impfinanspruchnahme in besserer Vollständigkeit und damit genauer wieder.“

Gesamtzahl weiter unbekannt

Kombiniert man die Zahlen von KBV, PEI und RKI für das Jahr 2021 ergeben sich 2.487.526 Behandlungen nach 148.554.186 Impfungen bei mindestens 61.608.213 Geimpften.

Das heißt: Nebenwirkungen traten nach 1,67 Prozent aller verabreichten Corona-Impfdosen auf und betrafen 4,04 Prozent aller Geimpften. Diese Zahlen umfassen jedoch ausschließlich Nebenwirkungen, die eine wie auch immer geartete ärztliche Behandlung erforderten. – Die Anzahl nicht behandelter unerwünschter Wirkungen bleibt unbekannt.

Hier geht es zu dem Dokument der KBV vom 16. Juni 2022



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Unsere Buchempfehlung

Alle Völker der Welt kennen den Teufel aus ihren Geschichten und Legenden, Traditionen und Religionen. Auch in der modernen Zeit führt er – verborgen oder offen – auf jedem erdenklichen Gebiet seinen Kampf gegen die Menschheit: Religion, Familie, Politik, Wirtschaft, Finanzen, Militär, Bildung, Kunst, Kultur, Medien, Unterhaltung, soziale Angelegenheiten und internationale Beziehungen.

Er verdirbt die Jugend und formt sich eine neue, noch leichter beeinflussbare Generation. Er fördert Massenbewegungen, Aufstände und Revolutionen, destabilisiert Länder und führt sie in Krisen. Er heftet sich - einer zehrenden Krankheit gleich - an die staatlichen Organe und die Gesellschaft und verschwendet ihre Ressourcen für seine Zwecke.

In ihrer Verzweiflung greifen die Menschen dann zum erstbesten „Retter“, der im Mantel bestimmter Ideologien erscheint, wie Kommunismus und Sozialismus, Liberalismus und Feminismus, bis hin zur Globalisierungsbewegung. Grenzenloses Glück und Freiheit für alle werden versprochen. Der Köder ist allzu verlockend. Doch der Weg führt in die Dunkelheit und die Falle ist bereits aufgestellt. Hier mehr zum Buch.

Jetzt bestellen - Das dreibändige Buch ist sofort erhältlich zum Sonderpreis von 50,50 Euro im Epoch Times Online Shop

Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive. Es analysiert, wie der Teufel unsere Welt in verschiedenen Masken und mit raffinierten Mitteln besetzt und manipuliert hat.

Gebundenes Buch: Alle 3 Bände für 50,50 Euro (kostenloser Versand innerhalb Deutschlands); Hörbuch und E-Book: 43,- Euro.

Weitere Bestellmöglichkeiten: Bei Amazon oder direkt beim Verlag der Epoch Times – Tel.: +49 (0)30 26395312, E-Mail: [email protected]

Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion