Sarrazin fordert Kühnert zu Kandidatur um SPD-Vorsitz auf

Epoch Times23. August 2019 Aktualisiert: 23. August 2019 18:16
"Wenn die Linken schon die komplette Machtübernahme in der SPD anstreben, dann sollen sie gefälligst mit ihrer ersten Garnitur antreten und die Partei nicht mit drittklassigen Kandidaten behelligen", so Sarrazin.

In der Frage nach der neuen SPD-Spitze hat Thilo Sarrazin den Vorsitzenden der Jusos, Kevin Kühnert, zu einer Kandidatur aufgefordert. Sarrazin, der als Partei-rechter gilt, sagte zu „Bild“ (Samstagausgabe): „Wenn die Linken schon die komplette Machtübernahme in der SPD anstreben, dann sollen sie gefälligst mit ihrer ersten Garnitur antreten und die Partei nicht mit drittklassigen Kandidaten behelligen. Kevin Kühnert hat beim letzten Parteitag so flammend gegen Große Koalition und Hartz-IV-Reformen gewettert – nun sollte er auch den Mut haben, seine Thesen als Spitzenkandidiat zu vertreten.“

Bisher gelten Parteivize Ralf Stegner und Gesundheits-Experte Karl Lauterbach als prominenteste Vertreter des linken Parteiflügels. (dts)

Mögen Sie unsere Artikel?
Unterstützen Sie EPOCH TIMES
HIER SPENDEN
Schlagworte